Anzeige

Ausbau des Kreativgeschäfts

Vice Media Group akquiriert PLTFRMR

(v.li.) Chris Garbutt, Nadja Bellan-White, Colin Mitchell – Foto: VMG

Die Vice Media Group (VMG) übernimmt die Kreativberatung PLTFRMR. Im Zuge der Übernahme werden die PLTFRMR-Mitbegründer, Chris Garbutt und Colin Mitchell, als Co-Präsidenten ins VMG-Führungsteam aufgenommen.

Anzeige

Im Zuge der Akquisition wird PLTFRMR mit der zur VMG gehörenden Kreativagentur Virtue fusionieren und ein neues Agenturmodell innerhalb der Mediengruppe schaffen. Die Mitbegründer von PLTFRMR, Chris Garbutt und Colin Mitchell, werden Führungspositionen innerhalb der VMG übernehmen. Garbutt wird Co-President, Virtue und Chief Creative Officer der VMG. Mitchell wird die Rolle des Co-President, Virtue und Chief Innovation Officer der VMG übernehmen.

In ihren neuen Funktionen werden Garbutt und Mitchell mit Nadja Bellan-White, Global Chief Marketing Officer VMG, Rob Newlan, COO und Leiter Europa und AMEA, Virtue, Krystle Watler, Geschäftsführer, Virtue Americas sowie Virtues gesamten globalen Führungsteam zusammenarbeiten.

Die beiden PLTFMR-Gründer sind nebenbei keine unbeschriebenen Blätter in der internationalen Kreativ- und Marketingwelt: Vor der Gründung von PLTFRMR war Chris Garbutt Global Chief Creative Officer bei TBWA\ Worldwide, wo er die kreative Gesamtleistung vieler globaler Marken wie McDonald’s, Nissan, Adidas und Airbnb vorantrieb. Davor war er CCO von Ogilvy New York und Ogilvy Paris. Colin Mitchell war vor PLTFRMR als SVP, Global Marketing, McDonald’s für das gesamte Marketing und die Berichterstattung an den CEO verantwortlich und leitete dort die CMO-Community in den 110 Märkten, in denen McDonald’s tätig ist. Vor McDonald’s war er bei Ogilvy Leiter der globalen Planung und Mitglied des Operating Board in der Zeit, als die Agentur viele Jahre in Folge als „Netzwerk des Jahres“ in Cannes und als „effektivstes Netzwerk“ bei den Effies ausgezeichnet wurde.

Mit der Akquisition unterstreicht die VMG das Engagement und die Investition in ihre Agentur- und Dienstleistungsangebote. In den letzten Jahren hat sich Virtue auf 21 Niederlassungen weltweit ausgeweitet und dutzende Kunden gewonnen, darunter Procter & Gamble, L’Oréal und IKEA. Gleichzeitig etablierte sich Virtue als kreativer Player im Markt und gewann 53 Auszeichnungen, darunter den Cannes Lions Grand Prix und den Glass Lion.

cb

Anzeige