Anzeige

Etatgewinn

Weber-Stephen setzt auf Mediaplus

Foto: Weber-Stephen

Seit Januar hält Mediaplus Köln den Etat von Weber-Stephen. Dazu gehören die gesamte Mediastrategie, die Mediaplanung und der -einkauf.

Anzeige

Dem Etatgewinn im achtstelligen Bereich vorangegangen war ein Projekt, in dem Mediaplus in Zusammenarbeit mit der Schwesterfirma Mediascale Köln überzeugte. Einen Ex-Betreuer gibt es nicht, denn 2020 gab es keine Mediaagentur, die den Etat hielt. Globale Leadagentur für Kreation ist Scholz & Friends. Die deutsche Niederlassung von Weber-Stephen und S&F adaptieren die Anzeigen für den hiesigen Markt. Bewegtbild-Adaption steuert die Pearls Group bei, heißt es auf MEEDIA-Anfrage von Mediaplus.

Im Fokus der ersten gemeinsamen Kampagnen steht neben den Themen Smart Grilling und High Heat auch der SmokeFire Holzpelletgrill. Webers Produktneuheiten werden mehrere Monate lang über alle reichweitenstarken Kanäle gespielt: von TV über Print und Digital bis hin zu DOOH. Auch in der Schweiz wird Mediaplus für Weber tätig sein. Zudem laufen die drei Kampagnen in Österreich.

Mediaplus Köln hat integrierte Mediaszenarien aus Offline- und Online-Kanälen entwickelt, um die drei Kampagnen 2021 nahezu zeitgleich auszurollen. Der Einsatz von Sonderwerbeformen und Geo-Daten spielt hierbei eine „wichtige“ Rolle, um das Umfeld der Weber Brand Stores „perfekt“ zu bespielen, teilt die Agentur mit. Der mediale Einsatz sei eng an Wetterdaten und die Inzidenzwerte des RKI sowie die damit verbundenen Öffnungszeiten der Stores geknüpft.

Jan Roman Redeker, Head of Marketing Central Europe bei Weber-Stephen, sagt: „Gemeinsam wollen wir die Marke Weber erfolgreich weiterentwickeln. Grillen liegt mehr denn je im Trend und wir rechnen fest damit, dass wir mit der richtigen Mediastrategie die Konsument*innen zu Fans unserer Produkte machen werden.“

Der ebenfalls zur Agenturgruppe gehörende Dienstleister Serviceplan PR & Content arbeitet bereits seit 2018 für Weber-Stephen und setzt nun gemeinsam mit Mediaplus Köln eine integrierte Content-Kampagne um.

rk

Anzeige