Anzeige

Von FAZ über Taz bis MoPo

Das sagen die deutschen Verlage zu ihrer Teilnahme bei Facebook News

Facebook News startet in Deutschland. Das sagen die deutschen Verlage

Facebook News startet im Mai in Deutschland. MEEDIA hat die teilnehmenden Verlage zu den Details der Kooperation gefragt. Foto: Facebook

Im Mai startet Facebook News in Deutschland – bei dem eigenen Nachrichtenangebot sind hierzulande über 100 Medienmarken dabei. MEEDIA hat bei den deutschen Verlagen nach den Details zu der Kooperation gefragt. Interessant sind auch die Antworten der Verlage, die nicht an Bord sind.

Anzeige

Eine Milliarde US-Dollar will Facebook in den Journalismus investieren, nicht allein am Standort Deutschland, weltweit, über den Zeitraum von drei Jahren. Aber allein hierzulande sind über 100 Medienmarken an der Partnerschaft beteiligt. Anfang März hatte Facebook verkündet, wer in Deutschland beim News-Angebot des größten sozialen Netzwerks der Welt mit an Bord sein wird. „Zeit“, „Spiegel“, „FAZ“, „Handelsblatt“, „Taz“, die Magazine von Gruner & Jahr und Condé Nast sind demnach genauso vertreten wie Regionaltitel von Funke, Ippen oder DDV und Special-Interest-Angebote……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige