Anzeige

Strategie der RTL Group

Warum es für TV Now eine harte Aufholjagd auf dem Streamingmarkt wird

Foto: Thomas Trutschel / photothek / imago images

Bertelsmann bläst zum Angriff auf dem Streamingmarkt. Der Konzern baut dafür seine TV-Marke RTL aus, um sich gegen die US-Anbieter zu stemmen. Dabei steht Firmenboss Thomas Rabe wohl vor der schwierigsten Aufgabe seiner Karriere.

Anzeige

Netflix, Amazon, Disney – wenn Bertelsmann-Chef Thomas Rabe jüngst das „Handelsblatt“ aufblätterte, konnte er zusammenzucken. Fein aufgelistet fanden sich in der Wirtschaftszeitung die neuesten verfügbaren Abo-Zahlen der amerikanischen Streaming-Dienste auf dem deutschen Markt. Und die können sich sehen lassen. 14,6 Millionen Menschen zahlten bis Ende 2020 für Filme und Serien auf Prime Video von Amazon, 10,9 Millionen bei Netflix. Auch das Angebot des Unterhaltungsriesen Disney bringt es bereits auf 2,7 Millionen Abonnenten – keine zwölf Monate nach dem Start. Thomas……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige