Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 15. März 2021

Video Daily: Fabelrekord für „Nord Nord Mord“ – 9,9 Millionen sehen zu

Julia Brendler, Peter Heinrich Brix und Oliver Wnuk (v.l.n.r.) in "Nord Nord Mord" - © Manju Sawhney/ZDF

Die ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“ ist endgültig auf „Tatort“-Niveau angelangt: 9,90 Millionen sahen die neueste Folge am Montagabend, beinahe hätte sie also sogar die 10-Millionen-Marke geknackt. Auch im jungen Publikum gewann die Reihe die Prime Time vor allen Privatsendern.

Anzeige

Lineares TV:

9,90 Millionen Krimifans sahen also am Montagabend „Sievers und der schönste Tag“ aus der ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“. Der Marktanteil lag bei fulminanten 30,0%. Nie zuvor war eine „Nord Nord Mord“-Folge so erfolgreich wie diese, der bisherige Zuschauerrekord aus dem Januar 2018 lag bei 8,87 Millionen, wurde also um mehr als eine Million verbessert.

Abgesehen von dem Erfolgskrimi interessierten sich die TV-Zuschauer vor allem für Informationsprogramme, u.a. natürlich wegen des Impfstopps mit dem AstraZeneca-Stoff. So finden sich auf den Rängen 2 bis 5 der Tages-Charts ausschließlich Nachrichtensendungen: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ sahen im Ersten 6,57 Millionen, das „heute journal“ im ZDF 5,40 Millionen, die 19-Uhr-„heute“-Ausgabe 4,73 Millionen und „RTL aktuell“ 3,99 Millionen. Auch „Hart aber fair“ war mit dem kurzfristig geänderten Thema „Stopp für AstraZeneca: Impfplan gescheitert?“ erfolgreich: 3,89 Millionen sahen ab 21.15 Uhr zu – klar überdurchschnittliche 13,4 Prozent.

Das „RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Impfpatient Deutschland“ erreichte ab 20.15 Uhr zudem 2,28 Millionen Menschen, die Sendung „Zwischen Hoffnung und Tod – Wer hat Schuld am deutschen Impf-Desaster?“ ab 20.25 Uhr noch 1,89 Millionen. Erwähnenswert sind aus der Prime Time noch die 1,58 und 1,85 Millionen „Inspector Barnaby“-Seher bei ZDFneo, die dem Sender 4,8% und 8,7% bescherten.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 15. März 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Nord Nord Mord – Sievers und der schönste Tag 20:15:01 01:28:54 9,905 30,0
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:02 6,570 20,0
3 ZDF heute journal 21:44:45 00:29:46 5,395 19,2
4 ZDF heute 18:59:47 00:21:02 4,731 17,5
5 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:21:02 3,991 15,8
6 Das Erste Brennpunkt: Beben in der Union 20:16:02 00:14:46 3,937 11,7
7 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:40 00:45:02 3,902 18,3
8 Das Erste Hart aber fair 21:15:32 01:14:16 3,885 13,4
9 ZDF SOKO Potsdam 18:05:10 00:43:36 3,814 17,3
10 ZDF Was nun, Herr Laschet? 19:23:33 00:19:49 3,557 12,4
11 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:48 00:42:57 3,517 25,1
12 ZDF heute – in Europa 15:58:20 00:14:08 3,303 25,4
13 Das Erste Großstadtrevier 18:48:53 00:48:31 3,243 11,9
14 ZDF WISO 19:46:50 00:23:43 3,209 10,1
15 ZDF Leute heute 17:47:41 00:12:07 3,197 17,3
16 Das Erste Tagesthemen 22:30:38 00:36:12 3,114 15,3
17 ZDF heute 16:59:57 00:14:05 3,094 20,1
18 ZDF hallo deutschland 17:14:02 00:33:12 2,929 17,9
19 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:51 00:22:08 2,829 9,1
20 ZDF Bares für Rares 15:05:49 00:51:51 2,761 22,6
21 Das Erste Wildes China 20:30:48 00:43:12 2,583 7,8
22 RTL Alles was zählt 19:07:51 00:22:25 2,532 9,1
23 ZDF First Kill – Gefährliche Jagd 22:16:59 01:31:26 2,498 13,5
24 Das Erste Brisant 17:14:57 00:40:47 2,308 13,8
25 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Impfpatient Deutschland 20:15:00 00:10:35 2,280 6,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen war „Nord Nord Mord“ das populärste Prime-Time-Programm des Montags: 1,10 Millionen sahen ab 20.15 Uhr im ZDF zu, der Marktanteil lag bei 12,5%. In den Tages-Charts reichte das aber nur für Platz 4, denn „Tagesschau“, „GZSZ“ und „RTL aktuell“ erreichten vor 20.15 Uhr 1,71 bis 1,12 Millionen 14- bis 49-Jährige.

RTL erreichte mit seinen beiden Corona-Sondersendungen 1,04 und 0,90 Millionen junge Menschen, sowie 11,5% und 10,2%, landete mit diesen unspektakulären Zahlen vor allen anderen Privatsendern. So kam ProSieben mit „Young Sheldon“ um 20.15 Uhr und 20.40 Uhr auf 0,89 und 0,86 Millionen, sowie 9,8% und 9,7%, RTL Zwei mit den Geissens“ um 20.15 Uhr auf 0,68 Millionen und 7,6%, sowie um 21.15 Uhr auf 0,72 Millionen und starke 8,8%.

Bei Vox kam „First Dates Hotel“ auf 0,68 Millionen und 8,0%, Kabel Eins erreichte mit „Transformers – Die Rache“ immerhin 0,42 Millionen und 5,5%, Sat.1 mit „Luke! Die Umwelt und ich“ miese 0,41 Millionen und 5,0%.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 15. März 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:02 1,706 19,2
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:51 00:22:08 1,222 15,1
3 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:21:02 1,115 20,2
4 ZDF Nord Nord Mord – Sievers und der schönste Tag 20:15:01 01:28:54 1,099 12,5
5 Das Erste Brennpunkt: Beben in der Union 20:16:02 00:14:46 1,077 11,9
6 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Impfpatient Deutschland 20:15:00 00:10:35 1,038 11,5
7 RTL Alles was zählt 19:07:51 00:22:25 0,897 14,1
8 RTL Zwischen Hoffnung und Tod – Wer hat Schuld am deutschen Impf-Desaster? 20:25:35 01:00:20 0,896 10,2
9 ProSieben Young Sheldon 20:14:39 00:18:17 0,888 9,8
10 ProSieben Young Sheldon 20:40:56 00:20:26 0,857 9,7
11 ZDF heute journal 21:44:45 00:29:46 0,803 10,5
12 ProSieben Galileo 19:05:39 00:52:38 0,797 11,4
13 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie! 21:15:29 00:45:36 0,720 8,8
14 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:16 0,708 14,5
15 ProSieben Die Simpsons 21:10:25 00:19:17 0,695 8,0
16 ProSieben Die Simpsons 21:37:45 00:19:50 0,687 8,5
17 Vox First Dates Hotel 20:14:55 01:34:28 0,680 8,0
18 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie! 20:14:07 00:43:35 0,677 7,6
19 Das Erste Hart aber fair 21:15:32 01:14:16 0,608 7,8
20 ProSieben Die Simpsons 18:39:59 00:19:35 0,605 10,9
21 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:08 00:15:20 0,603 7,0
22 Das Erste Tagesthemen 22:30:38 00:36:12 0,597 11,0
23 RTL Extra – Das RTL-Magazin 21:39:32 01:17:55 0,583 8,8
24 Vox Das perfekte Dinner 19:01:13 00:59:06 0,574 8,2
25 ZDF heute 18:59:47 00:21:02 0,537 9,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den deutschen Netflix-Charts gab es am Montag kaum Veränderungen: Vorn bleibt die Familienkomödie „Yes Day“ vor den Serien „Ginny & Georgia“ und „The One“ und der Doku-Reihe „Das Hausboot“. Neu dabei: der Film „Addicted“ auf 10.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 15. März 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Yes Day Film
2 2 Ginny & Georgia Serie
3 3 The One Serie
4 4 Das Hausboot Serie
5 5 Captive State Film
6 7 Paradise PD Serie
7 8 Das Leben ist wie ein Stück Papier Film
8 6 Riverdale Serie
9 9 Sie weiß von dir Serie
10 neu Addicted Film
Quelle: Netflix

YouTube:

An der Spitze der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Montag finden sich vor allem zwei Themen: das Videospiel „Brawl Stars“ und die Fußball-Bundesliga. Der Channel „Lukas – Brawl Stars“ erreichte mit „STU auf 1000🏆 pushen! Werden wir es schaffen?! 😍 Brawl Stars deutsch live“ bis Dienstagmorgen 1,38 Millionen Views, der Kanal „puuki – Brawl Stars“ mit „Platz 1 von Deutschland!!! STU Rang 30 Push!😨“ rund 550.000. Dazwischen finden sich die Bundesliga-Highlights der Spiele Dortmund-Hertha und Werder-Bayern von DAZN.

Video Daily – Youtube: Top 10 deutschsprachige Videos / 15. März 2021

Platz Channel Video Views*
1 Lukas – Brawl Stars STU auf 1000🏆 pushen! Werden wir es schaffen?! 😍 Brawl Stars deutsch live 1.380.600
2 DAZN Bundesliga Julians Brandtastisches Tor führt den BVB zum Sieg: Dortmund – Hertha BSC 2:0 696.100
3 DAZN Bundesliga Robert Lewandowski mit Auge und Geduld: Werder Bremen – FC Bayern 1:3 601.200
4 puuki – Brawl Stars Platz 1 von Deutschland!!! STU Rang 30 Push!😨 549.300
5 Die Crew Reaktion auf „Die M4nipul4tivste und lächerlichste Puls Reportage ever!“| MontanaBlack Reaktion 509.800
6 DAZN Bundesliga Mustafi patzt! Wölfe zerlegen Knappen: VfL Wolfsburg – FC Schalke 5:0 446.700
7 JP Performance Der Lack is ab! | Nissan GTR R34 neue Lackierung 440.800
8 SpontanaBlack Emotionen und Aggressionen | Mario Kart 8 | SpontanaBlack Teil 11 409.000
9 DAZN_DE Der Moment, als Di Maria die Schreckensnachricht vom Einbruch bekam 406.700
10 GamerBrother Fifa 21: WL Endspurt mit Barca Team + 1,2 Packs 🔥 Copyright Stream 391.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 15. März 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 16. März 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ sprang am Montag „Grey’s Anatomy“ an die Spitze: Die Serie überholte „Desperate Housewives“ und „Die Simpsons“, die sich nun auf 2 und 3 finden, dahinter folgen mit „Scrubs“ und „Agents of S.H.I.E.L.D.“ weitere eigentliche TV-Serien. Die Top 10 der Premium-Inhalte von TVNow wird weiter von der Kuppel-Soap „Are you the One?“ angeführt, dahinter platzieren sich „Desperate Housewives“ und „Grey’s Anatomy“. Neu auf Platz 5: „Ich liebe meinen Mörder“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Montag von Oliver Pocher. 427.000 Views sammelte er bis Dienstagmorgen ein. Dahinter folgt die „Tagesschau“ mit „Syrien: Kindheit im Krieg“ (333.300 Views), sowie „Shoppinglaune trotz Pandemie?“ (319.000). Auf Facebook erreichte „Bartmann“ die meisten Video-Views: 327.000 mit „Sie schminkt sich zu Hollywood Stars„.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus- und TVNow-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige