Anzeige

Die neuesten Zahlen der MA IP Audio

Deutsche Streaming-Rekorde für Webradios und Spotify

Foto: Agma

Die Deutschen hören immer häufiger Radio- und Musik-Streams im Internet. Wie die neueste Ausgabe der MA IP Audio herausfand, stellten zahlreiche Radiosender neue Bestleistungen auf, vier Kanäle kamen im Durchschnittsmonat des vierten Quartals auf mehr als 10 Millionen Sessions. Sogar mehr als 200 Millionen erreichte Spotify in Deutschland.

Anzeige

Mehr als 500 Millionen Sessions pro Durchschnittsmonat maß die AGMA im vierten Quartal für die teilnehmenden Online-Audio-Angebote. Auch das ist ein neuer Rekord, die Zahl liegt 26,5 Prozent über der des vorigen Quartals.

Bei den einzelnen Channels durchbrach gerade erst im ersten Quartal 2020 ein Sender erstmals die 10-Millionen-Sessions-Marke. Im vierten Quartal waren es nun schon vier. Drei der vier, SWR3, WDR 2 und 1Live stellten dabei neue Alltime-Rekorde auf, lediglich Antenne Bayern war im damaligen ersten Quartal noch ein Stück stärker. Mit SWR3 kam sogar erstmals ein deutscher Webradiosender im Durchschnittsmonat eines Quartals auf mehr als 13 Millionen Sessions.

Die größten prozentualen Zuwachsraten verzeichnet im Vergleich zum dritten Quartal SWR1 BW auf Rang 12 mit einem Plus von sagenhaften 58,6 Prozent. Verlierer gibt es diesmal innerhalb der Top 50 nur zwei: Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern und Radio Hamburg blieben unter ihren Zahlen des dritten Quartals.

ma 2021 IP Audio I: Top 50 Channels

Platz Channel Sessions Q4 2020 Durchschnittsmonat vs. Q3 2020 absolut vs. Q3 2020 in %
1 SWR3 Livestream 13.386.937 2.967.148 28,5
2 WDR 2 Livestream 11.610.485 2.758.782 31,2
3 Antenne Bayern antenne (simulcast) 11.094.362 1.258.660 12,8
4 1Live Livestream 10.000.836 1.331.943 15,4
5 NDR 2 Livestream 9.682.697 1.863.872 23,8
6 Deutschlandfunk Livestream 8.879.559 2.153.930 32,0
7 Bayern 1 Livestream 6.876.096 1.510.837 28,2
8 WDR 4 Livestream 6.692.316 1.645.434 32,6
9 Bayern 3 Livestream 6.549.922 1.575.486 31,7
10 Hit Radio FFH Simulcast 5.566.974 1.545.607 38,4
11 NDR 1 Niedersachsen Livestream 4.935.233 1.026.625 26,3
12 SWR1 BW Livestream 4.929.223 1.820.378 58,6
13 radioeins Livestream 3.800.604 767.216 25,3
14 Radio Paloma 3.654.431 31.367 0,9
15 Rock Antenne rockantenne (landesweit simulcast) 3.571.042 226.816 6,8
16 N-Joy Livestream 3.282.085 450.342 15,9
17 hr3 Livestream 2.945.769 429.357 17,1
18 WDR 5 Livestream 2.783.275 603.766 27,7
19 radio ffn 2.523.080 414.607 19,7
20 SWR4 BW Livestream 2.369.689 281.561 13,5
21 sunshine live – Simulcast 2.324.560 17.902 0,8
22 bigFM Deutschlands biggste Beats 2.240.239 92.387 4,3
23 Radio Bob! Livestream 2.225.665 335.569 17,8
24 hr1 Livestream 2.201.770 347.567 18,7
25 NDR Info Livestream 2.100.199 574.157 37,6
26 MDR Jump Livestream 2.091.353 333.406 19,0
27 SWR1 RP Livestream 2.017.402 291.639 16,9
28 R.SH Livestream 1.942.635 312.585 19,2
29 Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern (simulcast) 1.836.804 -31.674 -1,7
30 Radio Hamburg Simulcast 1.716.486 -132.556 -7,2
31 Deutschlandfunk Kultur Livestream 1.712.591 460.535 36,8
32 B5 aktuell Livestream 1.696.246 361.896 27,1
33 NDR 1 Welle Nord Livestream 1.583.206 334.515 26,8
34 1Live diggi Livestream 1.533.101 189.245 14,1
35 hr4 Livestream 1.529.041 180.580 13,4
36 radio SAW (Simulcast) 1.448.293 211.644 17,1
37 Das Ding Livestream 1.375.673 302.842 28,2
38 Radio PSR Livestream 1.362.483 218.970 19,2
39 Bremen Eins Livestream 1.310.554 243.666 22,8
40 MDR Sachsen Livestream 1.290.379 277.861 27,4
41 Radio Schlagerparadies (simulcast) 1.290.217 134.259 11,6
42 MDR Thüringen Livestream 1.290.069 237.390 22,6
43 Antenne Niedersachsen OnAir (Simulcast) 1.288.741 138.542 12,1
44 Hitradio antenne 1 Livestream 1.282.844 247.783 23,9
45 NDR 90,3 Livestream 1.243.913 257.673 26,1
46 104.6 RTL Livestream 1.230.379 67.434 5,8
47 Bayern 2 Livestream 1.228.178 206.120 20,2
48 Bremen Vier Livestream 1.207.689 217.000 21,9
49 Radio Regenbogen – Simulcast 1.201.189 332.650 38,3
50 Antenne Bayern Oldies but Goldies 1.174.785 20.312 1,8
Quelle: ma 2021 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Bei den Kombis sehen die Wachstumsraten ähnlich aus, die meisten gewannen 20% und mehr hinzu. Sogar über der 30%-Marke liegen RMS Online Audio Kompakt, SWR Webradio Gesamt und SWR Livestream Gesamt. Gegenüber dem vorigen Quartal verloren hat niemand, die Radio-Kombi CP Media Online Audio Südwest liegt allerdings nur minimal über den Vergleichszahlen. Neu dabei ist die Unternehmensgruppe Antenne Bayern Online Audio auf Rang 8.

ma 2021 IP Audio I: Top 20 Kombis

Platz Kombi Sessions Q4 2020 Durchschnittsmonat vs. Q3 2020 absolut vs. Q3 2020 in %
1 ARD Webradio Gesamt 143.379.570 29.674.096 26,1
2 ARD Livestream Gesamt 143.179.730 29.654.136 26,1
3 RMS Online Audio 135.235.323 19.952.732 17,3
4 RMS Online Audio Kompakt 59.141.375 13.763.746 30,3
5 RMS Online Audio 14-29 45.348.380 4.034.873 9,8
6 WDR Webradio Gesamt 33.741.246 6.771.518 25,1
7 WDR Livestream Gesamt 33.621.173 6.768.072 25,2
8 Unternehmensgruppe Antenne Bayern Online Audio 30.883.678    
9 SWR Webradio Gesamt 26.040.116 6.058.010 30,3
10 SWR Livestream Gesamt 25.960.348 6.041.495 30,3
11 NDR Livestream Gesamt 24.948.101 4.886.773 24,4
12 Studio Gong Webcast 21.730.630 3.458.970 18,9
13 Regiocast Digital Group 21.573.410 1.736.462 8,8
14 Antenne Bayern Online Audio Plus 21.496.674 2.564.049 13,5
15 radio NRW digital Gesamt 18.673.791 3.795.788 25,5
16 Radio-Kombi CP Media Online Audio Südwest 18.589.565 133.126 0,7
17 Studio Gong Simulcast 18.349.268 2.912.316 18,9
18 BR Livestream Gesamt 18.245.438 4.131.965 29,3
19 radio NRW simulcast 17.983.959 3.662.852 25,6
20 Antenne Bayern Online Audio 16.556.483 2.208.187 15,4
Quelle: ma 2021 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Der größte Gewinner der MA IP Audio 2021 I heißt aber wieder einmal Spotify. Erstmals maß die AGMA im Durchschnittsmonat eines Quartals mehr als 200 Millionen Sessions innerhalb Deutschlands. 200,3 Millionen waren es. Zum Vergleich: Die oben aufgelisteten Top-50-Webradio-Channels erreichten gemeinsam nur 173,1 Millionen Sessions. Gegenüber dem vorigen Quartal steigerte sich Spotify um 39,6 Prozent.

ma 2021 IP Audio I: Top 3 Personal Radio + User Generated Radio

Platz Anbieter Sessions Q4 2020 Durchschnittsmonat vs. Q3 2020 absolut vs. Q3 2020 in %
1 Spotify 200.321.648 56.810.529 39,6
2 laut.fm 8.816.985 2.034.273 30,0
3 Shoutcast (ehem. Radionomy) 5.905.928 90.197 1,6
Quelle: ma 2021 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Anzeige