Anzeige

Agenturgruppe

Ressourcenmangel hat drei neue Geschäftsführerinnen

Eva Benndorf, Stefanie Reisdorf und Susanne Krings sind seit Beginn 2021 Geschäftsführerinnen bei der Agenturgruppe ressourcenmangel

Stefanie Reisdorf wurde zur Geschäftsführerin für Ressourcenmangel Stuttgart befördert, Eva Benndorf und Susanne Krings als Geschäftsführerinnen von Ressourcenmangel Düsseldorf berufen.

Anzeige

Ressourcenmangel will seine Entwicklung als „führende Agentur für konvergente Kommunikation in einer digitalen Welt“ fortsetzen. Dafür übernimmt Stefanie Reisdorf in Stuttgart die Geschäftsführung, nachdem sie den Standort in den vergangenen Jahren im B2B- und gesellschaftspolitischen Bereich weiterentwickelt hat. Zu den Kunden gehören unter anderen Bosch Rexroth AG und das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg.

Die bisherige Niederlassung von Ressourcenmangel in Düsseldorf wurde zum 1. Januar 2021 außerdem als GmbH ausgegründet. Als Geschäftsführerinnen wurden die beiden bisherigen Niederlassungsleiterinnen Eva Benndorf und Susanne Krings berufen.

sns

Anzeige