Anzeige

Erst „The Marcom Engine“, jetzt „The Game Group“

BMW formt sein eigenes Kommunikationsorchester

BMW orchestriert seine Kommunikation mit „The Game Group" und „The Marcom Engine" – Foto: BMW

BMW hat nach „The Marcom Engine“ jetzt die zweite Agentur auf die Beine gestellt, um seine Unternehmens- und Markenkommunikation noch enger zu verzahnen. Am 1. April (kein Scherz!) startet „The Game Group“.

Anzeige

Die Gerüchteküche brodelte lange: BMW befand sich vor einem Jahr in einem Mega-Pitch. Senior Jens Thiemer, Vice President Customer and Brand BMW, schickte sich an, bei der Automarke mit der Doppelniere am Kühler dasselbe Agenturmodell zu bauen, dass er bereits für Mercedes mit der Berliner Agentur Antoni auf die Beine gestellt hatte. Wer und was dabei heraus kommen sollte, blieb lange unter dem Deckel der Verschwiegenheit verborgen. Bis im September offiziell verkündet wurde, dass auch für die Münchener eine eigene……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige