Anzeige

Fehlende Erhöhung des Rundfunkbeitrags

So wollen ARD und ZDF aus der Kostenklemme kommen

Foto: IMAGO / agefotostock

Die öffentlichen-rechtlichen Sender stehen vor harten Zeiten. Wird der Rundfunkbeitrag nicht erhöht, verschärft sich die finanzielle Lage bei ARD und ZDF. Die Intendanten suchen nach Einsparungen, das Programm soll darunter aber nicht leiden.

Anzeige

Martin Grasmück kann sich freuen. Der Journalist wird neuer Intendant des Saarländischen Rundfunks. Damit hat sich der 50-Jährige im Rennen um den Chefposten gegen die SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams und ARD-Chefredakteur Rainald Becker durchgesetzt. Die Wahl war kein Selbstläufer. Zunächst kam in den ersten sechs Wahldurchgängen keine Mehrheit zustande. Erst im einem siebten Anlauf erhielt der Medienmanager die notwendigen Stimmen. „Mit einer Zweidrittel-Mehrheit gewählt zu werden, ist ein toller Erfolg“, sagte er. Mit Grasmück wählt der SR einen neuen Intendanten an……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige