Anzeige

Paid Content

Microsoft, Google und der Kampf um Nachrichten

Brad Smith Microsoft News

Brad Smith, Chef von Microsoft News - Bild: Microsoft

Google und Facebook haben mit dem australischen Parlament die Klingen gekreuzt und verloren. Nun bringt sich Microsoft in Stellung als „ökonomisch fairer“ Partner der Medien.

Anzeige

„Wir reagieren nicht auf Drohung“. Das waren die vorerst letzten Worte von Australiens Premierminister Scott Morrison in der Causa Facebook und Google gegen den australischen Staat. Es liest sich wie ein Wirtschaftskrimi, wenn man die Vorgeschichte dieser drastischen Ansage des Premiers analysiert. Facebook drohte den Medien in Down Under damit, ihre Nachrichten nicht mehr im Feed auszuspielen und damit die Reichweite der Meldungen drastisch zu reduzieren. Ersten Analysen zufolge brach der Traffic auf den News-Seiten um bis zu 13 Prozent……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige