Anzeige

Teutocast GmbH

HerFunk startet ersten bundesweiten Hörfunksender für Frauen

Erwin Linnenbach, Geschäftsführer von Teutocast – Foto: Wolffberg Communication

Für Mitte 2021 ist der Start eines neuen, bundesweit über DAB+ ausgestrahlten Radioprogramms geplant, das sich speziell an eine weibliche Zielgruppe richtet. Dahinter steckt ein alter Bekannter der Radioszene.

Anzeige

Neben dem Programm der Sportradio Deutschland GmbH wird besagter Hörfunksender der zweite der Teutocast GmbH aus Leipzig. Veranstaltet wird er vom Tochterunternehmen HerFunk, das erst 2020 gegründet wurde. Plattformbetreiberin wird Antenne Deutschland, 2. DAB+ Bundesmux. Damit bekommen also Programme wie Antenne Bayern oder RTL Radio Gesellschaft. Mit der Programmplatzierung wurde National German Radio beauftragt. Eine Sendelizenz ist laut Pressemitteilung bereits beantragt.

„Von Frau zu Frau“

Inhaltlich wird sich der Special-Interest-Sender vordergründig mit der Lebenswelt von Frauen beschäftigen, Motto ist „Von Frau zu Frau“. „Mit unserem Vollzeitprogramm richten wir uns speziell an Frauen und holen sie in ihrem Dasein zwischen Selbstverwirklichung, Familie, Spielplatz, Karriere oder Freundeskreis ab“, so HerFunk- Gründungsgeschäftsführer Erwin Linnenbach. „Die Statistiken besagen, dass Frauen häufiger und mit einer längeren Verweildauer als Männer das Medium Hörfunk nutzen.“

Qualifizierte Programmchefin gesucht

Derzeit befindet sich das Unternehmen noch im frühen Aufbaustadium. „Der tatsächliche Name des Programms steht bislang ebenso wenig fest wie konkrete Themen oder Inhalte. Im Moment richte ich mein Hauptaugenmerk auf die Suche einer qualifizierten Programmchefin. Anschließend wollen dann zügig eine kompetente Mannschaft aufbauen“, so Linnenbach.

sns

Anzeige