Anzeige

#trending Nummer 831 - Dienstag, 23. Februar 2021

Die CDU Sachsen-Anhalt, Sahra Wagenknecht, Daft Punk

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Mein Lieblings-Leserbrief des Tages erreichte mich am Montag via Twitter. Ein (natürlich) anonymer Nutzer kommentierte meine Analyse der erfolgreichsten deutschsprachigen Medienmarken in den sozialen Netzwerken. Der Gewinner nach objektiven Kriterien, nämlich Interaktionen: die „Tagesschau“. Der Kommentar lautete: „Wurde die Firma MEEDIA für dieses Ergebnis von den Zwangsgebührenzahler, die die Zwangsgebühren selbst erwirtschaften müssen, auch fürstlich entlohnt, oder wer hat die bezahlt, wenn ich mal so fragen dürfte?“ Herrje.

Anzeige

#trending // die CDU Sachsen-Anhalt

Die sachsen-anhaltinische CDU sorgte am Montag für einen Social-Media-Aufreger. Der Grund: Allen Corona-Regelungen zum Trotz traf sie sich mit 100 Delegierten ohne Maske zu ihrem Landesparteitag in einem Veranstaltungszentrum in Dessau und nicht via Zoom am Computer.

Auch wenn die Partei laut „Bild“ mitteilte, dass alle Teilnehmer „vor Ort getestet“ wurden oder einen „aktuellen Negativ-Testnachweis“ vorlegen mussten, ist das natürlich kein besonders geschicktes Signal an die Gesellschaft und eine Steilvorlage für Kritiker der Maßnahmen.

Der „Bild“-Artikel „100 Menschen ohne Maske in einem Raum – So tagt die Partei der Corona-Verbote“ sammelte nach der Veröffentlichung am späten Sonntagabend 24.600 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein, „Focus Online“ erreichte mit „Ohne Masken, ohne Abstand? Bilder von CDU-Parteitag sorgen für Empörung“ 17.800 Reaktionen und die „Berliner Zeitung“ mit „Landesparteitag der CDU: Rund 100 Menschen ohne Maske in einem Raum“ 10.600.

#trending // Sahra Wagenknecht

Der hinter einem Beitrag des Fußballers Thomas Müller zweiterfolgreichste deutsche Facebook-Post des Tages kam am Montag von Sahra Wagenknecht. Die Politikerin der Linken gehört in dem Netzwerk seit jeher zu den erfolgreichsten Politikern und Politikerinnen des Landes, hat mit 553.100 Abonnenten sogar mehr als die AfD.

Am Montag nun erreichte sie rund 30.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare mit Kritik an Daimler. Wagenknecht: „700 Millionen Euro sparte Daimler letztes Jahr durch Kurzarbeit. […] Daimler verbuchte 2020 aber keine Verluste – im Gegenteil: Der operativen Gewinn stieg um 50 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro, die Dividende soll auf 1,35 Euro je Aktie steigen, nach 90 Cent im Jahr zuvor. 3,6 Milliarden Euro zahlt der Konzern somit an die Aktionäre aus. Direkter kann Steuergeld nicht in die Kassen der Aktionäre fließen!

Der Kommentar mit den meisten Likes unter Wagenknechts Posts: „Eigentlich sollte Daimler komplett die staatliche Unterstützung somit per sofort zurück zahlen müssen und keine weiteren bekommen. Es ist sooo unfassbar was in Deutschland passiert. Die Großen werfen hofiert und geschützt und die Kleinen mit den Füßen getreten und im Regen stehen gelassen. Und ein nicht unerheblich kleiner Teil der Bevölkerung klatscht Beifall.“

#trending // Daft Punk

Die popkulturelle Nachricht des Tages kam eindeutig von der Elektro-Band Daft Punk. Die löste sich nämlich am Montag offiziell auf. Zwar gab es seit dem 2013er-Album Random Access Memories“, das 3 Millionen mal verkauft wurde und mehrere Grammys abräumte, kein neues Album mehr, doch das Aus schockte Fans des Duos trotzdem. Das Magazin „Pitchfork“ erzielte mit der Meldung „Daft Punk Break Up“ allein 175.000 Facebook- und Twitter-Interaktionen.

Selbstverständlich teilten die beiden Musiker das Aus von Daft Punk nicht einfach schriftlich mit, sondern aufwändiger mit einem eigens produzierten Video. „Epilogue“ zeigt das unwiederbringliche Ende des Duos. Auf Youtube kam das Video bis zum späten Montagabend schon auf mehr als 7 Millionen Abrufe, der Facebook-Post mit Link zum Youtube-Video kam auf 460.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare, darunter allein 185.000 mal die Reaction „traurig!“.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Bild“ – „100 Menschen ohne Maske in einem Raum – So tagt die Partei der Corona-Verbote“ (24.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Bild“ – „100 Menschen ohne Maske in einem Raum – So tagt die Partei der Corona-Verbote“ (5.500 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): „Das Coronavirus-Update von NDR Info“ – „(76) Astra-Impfstoff viel besser als sein Ru‪f‬

Google-SuchbegriffDaft Punk (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteDaniel Gottschlich (61.100 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video [aller am Sonntag veröffentlichten deutschsprachigen Videos]: „SpontanaBlack“ – „Emotionen und Aggressionen | Mario Kart 8 | SpontanaBlack Teil 7“ (621.400 Views)

Serie (Netflix): „Tribes of Europa

Song (Spotify): Bausa, Apache 207 – „Madonna“ (653.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Various – „Bravo Hits, Vol. 112“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „After Truth“ (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Steffen Henssler – „Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte zum Erfolgsformat“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige