Anzeige

Markenkommunikation

Keith, Semidei und Luciani: Pahnke Hamburg mit drei neuen Directors

John Keith, Olivier Semidei und Robert Luciani (v.l.) – Foto: Pahnke

Drei Neuzugänge meldet Pahnke Hamburg: John Keith und Olivier Semidei als Directors Brand Consulting sowie Robert Luciani als Digital Creative Director.

Anzeige

Der 47-jährige Keith trat am 1. Februar seine neue Aufgabe an. Mit schottischen Wurzeln in Flensburg geboren, blickt er auf 18 Jahre Agenturerfahrung zurück, betreute internationale Brands (Nivea, Sony) ebenso wie Startups (Urban Sports Club, reBuy) und FMCG-Marken (Krombacher, Saupiquet). Zuletzt war er sechs Jahre lang beim Hamburger Konkurrenten Brandtouch.

Der 53-jährige Semidei unterstützt seit Januar als Director Brand Consulting die Agentur für Markenkommunikation. Er bringt 25 Jahre Erfahrung als strategischer Berater für Marken und Kommunikation mit. Er verantwortete Etats von Tchibo, Reemtsma, Siemens Hausgeräte, Ikea, Barmer und Visa. Vor seinem Wechsel arbeitete der Vater dreier Kinder 13 Jahre für die Publicis Groupe.

Luciani ist mit 36 der jüngste der drei Neuen. Er betreut als Digital CD alle Marken im Portfolio von Pahnke. Er startete seine Laufbahn vor elf Jahren, zählte Microsoft, Saturn, Marc O’Polo und Edeka zu seinen Kunden. Luciani, in Toronto/ Kanada geboren, arbeitete bis Ende 2020 bei Jung von Matt. Er lehrt seit 2017 Digital Media Design an der Miami Ad School in Hamburg.

Die auf FMCG-Etats spezialisierte Agentur gehört zur Pahnke Group in Hamburg, die im vergangenen Jahr gegründet wurde. Zur Gruppe gehören auch die Agenturen Pushh Pahnke und Schwieger, Pinc Media, Pahnke Open Kitchen und der noch junge Standort Pahnke Chicago. Alle Agenturtöchter werden mit Partnern und Co-Foundern betrieben. Die Gruppe beschäftigt 220 Leute.

rk

Anzeige