Anzeige

Digitalexperte

Torsten Ahlers wechselt von Otto zu Media-Saturn

Torsten Ahlers – Foto: Otto Group

Seit 2014 war Torsten Ahlers bei der Otto Group beschäftigt, seine neue Heimat ist allerdings bei Media Saturn. Seit diesem Februar ist er dort als Managing Director Retail Media tätig.

Anzeige

Sechs Jahre arbeitete Torsten Ahlers bei dem Versandhändler Otto, zuletzt als Bereichlsleiter Retail Media. Zuvor war er unter anderem bei AOL, Gruner + Jahr und Next Audience tätig. Wie sein LinkedIn Profil verrät, ist er seit diesem Februar als Managing Director Retail Media bei Media-Saturn beschäftigt. Dem Unternehmen hinter den beiden Elektrofachhändlern MediaMarkt und Saturn.

Bereits im Oktober vergangenen Jahres wurde bekannt, dass Ahlers der Otto Group den Rücken kehren wird. Ahlers hatte seit 2014 die Otto Group Media als Retail-Media-Tochter der Otto Group aufgebaut. 2019 gründete er außerdem eine Datenallianz zwischen der Otto Gruppe und der Ströer Gruppe, woraus das Joint Venture OS Data Solutions entstand. Im letzten Jahr wurde die Otto Group Media bei der Einzelgesellschaft Otto integriert, um das Vermarktungsbusiness stärker vorantreiben zu können (MEEDIA berichtete).

Update

Eine Stellungnahme der Dachgesellschaft Media-Saturn-Holding GmbH liegt mittlerweile vor. Aus Pressestelle des Ingolstädter Handelskonzerns heißt es auf die MEEDIA-Anfrage: „Torsten Ahlers ist ab Februar als weiterer Geschäftsführer der Media-Saturn Marketing GmbH berufen worden. In dieser Funktion wird er für den Bereich Retail Media Business und damit für die strategische Initiative Marketing Services verantwortlich sein. Dazu zählt insbesondere die internationale Vermarktung aller Werbeflächen in unseren Onlineshops.“ Es gilt also, für die Elektrofachmärkte Saturn und Media Markt irgendwie eine Alternative zu Amazon aufzubauen.

ls / rk

Anzeige