Anzeige

Neues Feature geplant?

„Früher Prototyp“: Instagram testet vertikale Storys

Logo Instagram 2020

Logo Instagram 2020

Der Blick geht deutlich in Richtung TikTok: Instagram arbeitet an einem neuen Story-Feed, wie mehrere Medien berichten. Künftig könnten Storys demnach vertikal genutzt werden.

Anzeige

Statt zur Seite könnten Nutzer*innen auf Instagram ihre Storys womöglich bald vertikal wischen. Gegenüber dem Portal „Techcrunch“ hat das Unternehmen nun bestätigt, dass aktuell an einem solchen Feature gearbeitet wird. Es handele sich demnach aber um einen frühen Prototypen und werde derzeit nicht auf Instagram getestet. Die Entdeckung machte der Entwickler Alessandro Paluzzo, der sie auf Twitter teilte.

Sollte das Feature irgendwann ausgerollt werden, wäre das ein durchaus großer Schritt für die Plattform. Instagram würde sich vom Nutzungsverhalten damit weiter in Richtung Konkurrent TikTok entwickeln. Die App aus dem Hause Bytedance nutzt jenes vertikale Wischen für die Storys seit jeher. Das Experimentieren mit einer vertikalen Stories-Funktion zeigt außerdem die größere Bedeutung, die Videos auf Instagram gewinnen.

Dass sich die sozialen Netzwerke aneinander orientieren und Features übernehmen, ist keine Seltenheit. Erst im Vorjahr hatte Instagram das Feature Reels gestartet, einen vertikalen Feed für Videos. Dieses Angebot gilt als Gegenangebot zu TikTok (MEEDIA berichtete).

tb

Anzeige