Anzeige

TV-Geschäft von Bertelsmann

Verkauf oder Fusion – was plant die RTL Group mit M6?

Die RTL Group Zentrale in Luxemburg – Foto: RTL Group

Der Medienriese Bertelsmann könnte sein Fernsehgeschäft neu ausrichten. Vorstandschef Thomas Rabe prüft diverse Optionen für den zur RTL Group gehörenden Pariser Fernsehsender M6. Das reicht von einem Verkauf bis zu einer Großfusion oder der Partnerschaft mit einem anderen Sender.

Anzeige

Das Interview in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ schlug in der Fernsehbranche große Wellen: Im Februar 2020 hatte sich Bertelsmann-Chef Thomas Rabe dafür ausgesprochen, dass sich die TV-Sender stärker für Kooperationen öffnen müssten (MEEDIA berichtete). So sollten sich mehrere Sender zu einem nationalen Champion zusammenschließen, um sich gegen die wachsende Macht der US-Giganten Google, Facebook & Co. zu behaupten. Bislang macht hier aber das Kartellrecht Fusions-Fantasien einen Strich durch die Rechnung. Zunächst wurde damals spekuliert, dass sich gegebenenfalls die RTL Group……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige