Anzeige

Der TV-Monat Januar 2021

Grandioser Monat für Das Erste und das ZDF, miserabler für Sat.1

ARD-Programmdirektor Volker Herres – Foto: ARD

Der Januar hat den beiden großen öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste und ZDF massive Marktanteilsgewinne beschert. Beide waren so stark wie seit der Fußball-WM 2018 nicht mehr. Schwach wie seit über 30 Jahren nicht mehr war hingegen Sat.1.

Anzeige

Der Januar im Gesamtpublikum: Beide großen öffentlich-rechtlichen Kanäle steigerten sich sowohl gegenüber dem Dezember, als auch gegenüber ihrem 12-Monats-Durchschnitt enorm. Das ZDF sprang auf 15,1%, Das Erste auf 13,0%. Beide Marktanteile sind die besten Monats-Werte seit dem Juli bzw. Juni 2018. Die stärksten Privatsender hingegen blieben im Januar allesamt unter ihrem Normalniveau der jüngeren Vergangenheit. So verfehlten RTL mit 7,5%, Sat.1 mit 5,1%, Vox mit 4,3%, ProSieben mit 3,6% und Kabel Eins mit 3,0% allesamt ihren 12-Monats-Durchschnitt. Besonders mies sah……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige