Clubhouse und Presserecht: Was man darf und was nicht

Die neue Hype-App Clubhouse möchte gerne alle Inhalte selbst verwerten dürfen, verbietet aber, dass Journalisten mitschreiben. Was sagen die Medienanwälte dazu?