Anzeige

#trending Nummer 808 - Donnerstag, 21. Januar 2021

Joe Biden, Kamala Harris, Amanda Gorman, Greta Thunberg, Bernie Sanders

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Ein Tag, der der Welt ein bisschen Hoffnung zurückgegeben hat: Die Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris, sowie die ersten Executive Actions und Orders sprechen für eine neue Zeit, in der sich Journalismus und Öffentlichkeit wieder auf andere Themen konzentrieren können als auf Tweets des US-Präsidenten.

Anzeige

#trending // Joe Biden und Kamala Harris

Die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden und seiner Vizepräsidentin Kamala Harris war natürlich das weltweite Top-Thema in den sozialen Netzwerken. In den USA sammelte „NBC News“ mit dem Artikel „Biden sworn in as president, calls on Americans to ‚end this uncivil war‘ of political division“ 335.000 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein, in Deutschland lag „Der Spiegel“ mit „Joe Biden in Washington als US-Präsident vereidigt“ und 16.400 Reaktionen an der Spitze der journalistischen Artikel, gefolgt von ZDFheute und 14.200 für „Joe Biden als US-Präsident vereidigt„.

Noch vor den beiden Artikeln platzierte sich in Sachen Social-Media-Interaktionen „Der Postillon“ mit einem der wohl letzten Gags zum Nun-EX-Präsidenten: „Donald Trump begnadigt Saruman, Cersei Lannister und Skeletor“ sammelte stolze 43.300 Interaktionen ein.

#trending // Amanda Gorman

In den USA war die Person, die neben Biden und Harris für die größte Aufmerksamkeit bei der Vereidigung sorgte, die 22-jährige Amanda Gorman. Die Lyrikerin rezitierte im Rahmen der Veranstaltung eins ihrer Gedichte. „there is always light, if only we’re brave enough to see it; if only we’re brave enough to be it“, so das Ende der eindrucksvollen und sehens- bzw. hörenswerten fünf Minuten.

So sahen es auch Millionen US-Amerikaner, denn die Reaktionen waren zahlreich. Unter den sechs englischsprachigen Artikeln mit den meisten Facebook- und Twitter-Interaktionen fanden sich am Mittwoch beispielsweise gleich drei über Amanda Gorman und ihr Gedicht: „GMA“ kam mit „22-year-old Amanda Gorman reads moving poem at Joe Biden’s inauguration“ auf 303.000 Likes & Co., „CBS News“ mit „Amanda Gorman makes history as youngest known inaugural poet“ auf 293.000 und die „BBC“-Website mit „Amanda Gorman: Inauguration poet calls for ‚unity and togetherness‘“ auf 236.000.

Zudem gab es Tweets von Barack Obama, Hillary Clinton, Oprah Winfrey und vielen mehr.

#trending // Greta Thunberg und Bernie Sanders

Zwei weitere Personen, die am Mittwoch für Social-Media-Schlagzeilen im Zusammenhang mit dem Wechsel in den USA sorgten, sind Klimaaktivistin Greta Thunberg und Politiker Bernie Sanders.

Thunberg revanchierte sich zum zweiten Mal für einen alten Trump-Tweet. Der stammt aus dem Jahr 2019, als Trump hämisch in Thunbergs Richtung twitterte: „She seems like a very happy young girl looking forward to a brigt and wonderful future. So nice to see!“ Heute die Antwort von Thunberg zu einem Foto von Trump, auf dem er in den Helikopter einstieg, der ihn weg vom Weißen Haus brachte. Thunberg: „He seems like a very happy old man looking forward to a bright and wonderful future. So nice to see!

Bernie Sanders sorgte mit seinem Outfit, vor allem mit seinen Handschuhen für Aufsehen. Besonders ein Foto, auf dem er einsam mit seinen überdimensionierten Handschuhen auf der Tribüne der Inauguration-Zeremonie sitzt, wurde vielfach gepostet, kommentiert und zum Meme umgewandelt. „The Verge“ hat einige witzige Posts gesammelt.

„Buzzfeed“-Reporterin Ruby Cramer löste zudem das Rätsel, woher Sanders‘ Handschuhe stammen. Sie twitterte: „Bernie’s mittens are made by Jen Ellis, a teacher from Essex Junction, Vt. She gave them to him 2+ years ago and was surprised when he began wearing them on the campaign trail. They are made from repurposed wool sweaters and lined with fleece made from recycled plastic bottles“ und sammelte damit unglaubliche 376.000 Likes und Retweets ein.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Donald Trump begnadigt Saruman, Cersei Lannister und Skeletor“ (43.300 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Der Postillon“ – „Donald Trump begnadigt Saruman, Cersei Lannister und Skeletor“ (3.700 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): „Das Coronavirus-Update von NDR Info“ – „(72) Menschen, Maßnahmen, Mutationen

Google-SuchbegriffJoe Biden (1.000.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteBea Fiedler (106.700 Abrufe am Dienstag)

Youtube-Video [aller am Dienstag veröffentlichten deutschsprachigen Videos]: „tagesschau“ – „Corona-Lockdown verlängert, Schulen bleiben zu | Merkel nach Bund-Länder-Beratungen“ (1.092.300 Views)

Serie (Netflix): „Lupin

Song (Spotify): Kasimir1441, badmómzjay, Wildbwoys – „Ohne Dich“ (1.042.200 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Die drei ??? – „208/Kelch des Schicksals“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Tenet“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Stefanie Stahl – „Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung“ (Broschiert)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige