Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse

Video Daily: neues Allzeit-Tief für „DSDS“, Corona-PK dominiert auf Youtube

Die um Michael Wendler dezimierte "DSDS"-Jury Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen (v.l.n.r.) – Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Während Info-Programme wegen der neuen Corona-Einschränkungen das Geschehen im Fernsehen und auf Youtube beherrschten, gibt es schlechte Nachrichten für RTL: „DSDS“ stürzte im jungen Publikum auf nur noch 11,3% ab und auch die „Dschungelshow“ fiel auf ein neues Tief.

Anzeige

In der neuen werktäglichen TV+Streaming-Analyse „Video Daily“ erweitert MEEDIA die TV-Quoten-Betrachtungen um diverse zeitgemäße Bewegtbild-Aspekte erweitern. Sie erhalten neben den wichtigsten TV-Quoten nun auch die deutschen Netflix-Charts, die meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos, sowie kurze Blicke auf die Charts von Disney+ und die deutschen Top-Videos bei Instagram und Facebook. Und das alles: auf einen Blick, ohne wilde Herumklickerei. Mehr zu den Quellen unserer Daten lesen Sie am Ende dieses Textes.

Lineares TV:

Meistgesehenes Programm des deutschen Fernsehens war am Dienstag das „ARD extra: Die Corona-Lage“, in dem sich fast 7 Millionen Menschen über die Verlängerung und leichte Verschärfung der aktuellen Anti-Corona-Maßnahmen informierten. Die „Tagesschau“ erreichte direkt davor im Ersten bereits 6,91 Millionen Leute. Stärkstes Nicht-Info-Programm war die ZDF-Vorabend-Serie „Die Rosenheim-Cops“ mit 6,03 Millionen Interessenten.

In der Prime Time lag abgesehen vom „ARD extra“ zwar die anschließende Serie „Charité“ vorn, doch mit 4,94 und 5,03 Millionen Zuschauern büßte sie im Vergleich zur Vorwoche (5,84 und 5,75 Millionen) einen beachtlichen Teil ihres Publikums ein. Die Marktanteile fielen von 17,2% und 17,6% auf nun 14,1% und 15,2%. Noch nicht so recht in Fahrt kommt die ebenfalls von Corona beeinträchtige Handball-WM: das Vorrunden-Spiel Deutschland.-Ungarn sahen im ZDF ab 20.30 Uhr 4,68 Millionen Fans – ordentliche 13,6%.

Bei den Privatsendern lagen ebenfalls Info-Programme vorn: „RTL aktuell“ mit 4,68 Millionen und das 20.15-Uhr-„RTL aktuell Spezial“ mit 3,22 Millionen Sehern. „Deutschland sucht den Superstar“ sahen ab 20.30 Uhr noch 2,82 Millionen (8,3%), „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ ab 22.20 Uhr 2,22 Millionen (11,7%). ProSiebens „Wer stiehlt mir die Show?“ sahen diesmal noch 1,50 Millionen Menschen (4,6%), wieder weniger als in der Vorwoche.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 19. Januar 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:25 00:20:14 6,985 19,2
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:25 6,910 19,4
3 ZDF heute 18:59:52 00:19:19 6,244 21,4
4 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:36:39 00:42:43 6,027 17,4
5 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise-Entscheidung verschärfte Maßnahmen 19:21:57 00:12:12 5,323 17,6
6 Das Erste Charité 21:24:26 00:47:34 5,031 15,2
7 Das Erste Charité 20:35:39 00:48:47 4,942 14,1
8 Das Erste Tagesthemen 22:12:34 00:34:33 4,825 17,7
9 ZDF ZDF Sportextra: Handball-WM Deutschland-Ungarn 20:30:50 01:17:19 4,697 13,6
10 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:21:03 4,679 16,8
11 ZDF heute journal / Wetter 21:10:59 00:09:59 4,562 13,2
12 ZDF SOKO Hamburg 18:06:08 00:42:30 4,548 18,3
13 ZDF heute journal spezial 22:07:14 00:19:51 4,311 14,5
14 ZDF ZDF Sportextra: Moderation 20:25:02 00:14:54 4,249 12,4
15 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:25 00:42:32 4,039 25,9
16 ZDF heute – in Europa 15:58:30 00:13:57 3,899 26,7
17 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:32 00:44:59 3,844 16,1
18 ZDF heute 16:59:48 00:13:23 3,665 20,8
19 ZDF Leute heute 17:48:26 00:12:17 3,434 16,5
20 Das Erste Report München 22:47:07 00:22:04 3,389 16,0
21 ZDF Bares für Rares 15:05:24 00:52:07 3,238 23,1
22 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Lockdown wird verlängert 20:14:58 00:15:43 3,217 8,8
23 ZDF hallo deutschland 17:13:11 00:34:49 3,193 16,8
24 Das Erste WaPo Bodensee 18:48:20 00:48:14 2,973 10,1
25 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:35 00:21:27 2,873 8,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewannen „Tagesschau“ und „ARD extra“ in umgekehrter Reihenfolge: die 20-Uhr-Nachrichten sahen im Ersten 2,25 Millionen junge Menschen (22,9%), „Die Corona-Lage“ danach 2,11 Millionen (20,5%). „RTL aktuell“, „RTL aktuell Spezial“ und „heute journal“ beweisen auf den Rängen 3 bis 5, dass Unter-50-Jährige das lineare Fernsehen erneut überdurchschnittlich stark nutzten, um sich über Corona zu informieren.

Abseits der Nachrichten und Sondersendungen landete die Handball-WM an der Spitze: 1,27 Millionen 14- bis 49-Jährige (12,6%) sahen sie ab 20.30 Uhr im ZDF. Direkt dahinter – und damit vor RTL – folgt ProSiebens „Wer stiehlt mir sie Show?“ 1,15 Millionen (11,9%) sahen zu. Zwar sind das auch hier ein paar weniger als vor einer Woche, doch durch die größeren RTL-Verluste gewann „Wer stiehlt mir die Show?“ dennoch erstmals gegen „Deutschland sucht den Superstar“.

Für RTL verlief der Abend nicht nach Wunsch: „DSDS“ fiel auf nur noch 1,13 Millionen 14- bis 49-Jährige und sehr blasse 11,3%. Ein neuer Allzeit-Minusrekord. Verglichen mit früheren Zeiten muss man sich allmählich Sorgen machen um die Casting-Show. Der „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“-Ersatz „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ kann ebenfalls immer weniger überzeugen: Mit 0,90 Millionen und 16,7% landete sie zwar erneut klar über dem Sendernormalniveau, doch am Freitag gab es beim Start noch 1,99 Millionen und 28,8%.

Sat.1 kam mit dem Film „Wuff“ unterdessen auf 0,47 Millionen 14- bis 49-Jährige und schwache 5,0%, landete damit noch hinter dem ebenfalls zu blassen Vox (0,52 Millionen und 5,2% für „Hot oder Schrott“), sowie RTL Zwei (0,49 Millionen und 4,9% für „Armes Deutschland“). Kabel Eins überzeugte um 20.15 Uhr nur 0,39 Millionen 14- bis 49-Jährige (4,2%) zum Einschalten von „Ritter aus Leidenschaft“, landete damit sogar noch hinter der Übertragung der Merkel-Pressekonferenz auf dem Sender Welt, die ab 21.40 Uhr 0,42 Millionen auf 4,5% hievten.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 19. Januar 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:25 2,248 22,9
2 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:25 00:20:14 2,109 20,5
3 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:21:03 1,335 21,1
4 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Lockdown wird verlängert 20:14:58 00:15:43 1,323 12,9
5 ZDF heute journal / Wetter 21:10:59 00:09:59 1,310 13,0
6 ZDF ZDF Sportextra: Handball-WM Deutschland-Ungarn 20:30:50 01:17:19 1,271 12,6
7 ProSieben Wer stiehlt mir die Show? 20:15:09 01:53:56 1,152 11,9
8 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:35 00:21:27 1,148 13,0
9 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:30:47 01:21:06 1,134 11,3
10 ZDF heute journal spezial 22:07:14 00:19:51 1,069 11,9
11 ZDF ZDF Sportextra: Moderation 20:25:02 00:14:54 1,058 10,6
12 RTL Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow 22:20:19 01:33:22 0,896 16,7
13 Das Erste Tagesthemen 22:12:34 00:34:33 0,875 10,9
14 ZDF heute 18:59:52 00:19:19 0,840 12,5
15 ProSieben Galileo 19:10:03 00:46:28 0,835 11,0
16 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise-Entscheidung verschärfte Maßnahmen 19:21:57 00:12:12 0,792 11,4
17 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:08 00:10:50 0,785 13,9
18 Das Erste Charité 20:35:39 00:48:47 0,754 7,4
19 Das Erste Charité 21:24:26 00:47:34 0,710 7,2
20 RTL Alles was zählt 19:08:07 00:22:14 0,684 9,8
21 ProSieben ProSieben Spezial: Corona-Update. Live. 19:04:55 00:05:08 0,636 9,5
22 Das Erste Report München 22:47:07 00:22:04 0,634 10,6
23 ProSieben Newstime 17:59:46 00:14:52 0,617 13,0
24 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:36:39 00:42:43 0,590 6,4
25 Vox Hot oder Schrott – Die Allestester 20:15:04 01:35:04 0,521 5,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts hat sich nicht sonderlich viel getan: Die französische Serie „Lupin“ führt weiter vor dem Film „Outside the Wire“. Neu in der Top-Ten-Liste: die Action-Komödie „Baby Driver“ auf Rang 10.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 19. Januar 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Lupin Serie
2 2 Outside the Wire Film
3 3 Brooklyn Nine-Nine Serie
4 4 Bridgerton Serie
5 5 Disenchantment Serie
6 6 The Titan Film
7 8 Night Stalker: The Hunt for a Serial… Serie
8 7 Pokémon Detective Pikachu Film
9 9 How to get Away with Murder Serie
10 neu Baby Driver Film
Quelle: Netflix

Youtube:

Die Liste der erfolgreichsten am Dienstag veröffentlichten Youtube-Videos in deutscher Sprache wird von Livestreams der Pressekonferenz von Angela Merkel zum Thema Corona-Maßnahmen dominiert: Der Stream des Channels der „Tagesschau“ wurde fast eine Million mal live oder als Aufzeichnung angeklickt, dahinter folgen „ZDFheute“ und „Welt“ mit 622.400 und 599.900 Views. Stärkstes Video abseits der Nachrichtenstreams war „Stimmiger geht kaum! | Toyota Supra MK5 Widebody & Felgen“ von „JP Performance“ auf Platz 5.

Video Daily – Youtube: Top 10 deutschsprachige Videos / 19. Januar 2021

Platz Channel Video Views*
1 tagesschau Corona-Lockdown verlängert, Schulen bleiben zu | Merkel nach Bund-Länder-Beratungen 984.600
2 ZDFheute Nachrichten Merkel nach Corona-Gipfel: Welche Regeln kommen jetzt auf uns zu? | ZDFheute live 622.400
3 Welt Nachrichtensender Welt Newsstream: Tag der Entscheidung – Was bleibt von Merkels „Mega-Lockdown“ übrig? 599.900
4 Bild 🔴 Merkels Zoff um Lockdown: „Lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle“ | Bild Live Spezial 484.500
5 JP Performance Stimmiger geht kaum! | Toyota Supra MK5 Widebody & Felgen 427.700
6 Berlin – Tag & Nacht Tonis Offenbarung! 💥🙏🏻💖 | Berlin – Tag & Nacht #2362 401.000
7 Richtiger Kevin Monte bietet LIVE auf AUKTIONEN! 😎 + Falsches Spiel gekauft? 🤣 MontanaBlack Highlights 397.400
8 Welt Nachrichtensender Live dabei: Mega-Lockdown Light? – Briefing von Kanzlerin Merkel nach Corona-Gipfel mit den Ländern 370.800
9 iCrimax Heute Update in Fortnite ? 305.600
10 tagesschau tagesschau 20:00 Uhr, 19.01.2021 280.600
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: 1.500 der populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 19. Januar 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 20. Januar 2021, 9 Uhr

Disney+, Instagram und Facebook:

Beim Streamingdienst Disney+ führen weiterhin „WandaVision“ (Serie) und „Soul“ (Film) die deutschen Charts an. Auf Instagram sorgte Oliver Pocher für das meistgesehene deutschsprachige Videos des Tages: Mehr als 1,1 Millionen Views sammelte er mit neuerlichen Ausführungen zu den Wendlers und anderen Themen ein. Auf Facebook schlug hingegen Steffen Henssler Pocher: Seine neue Folge „Hensslers Schnelle Nummer“ mit „Eisbergsalat ‚Italian Style‘“ kam auf 509.100 Views, Pochers Video nur auf 430.400.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix- und Disney-Plus-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die beiden Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige