Anzeige

Digitales Publishing

„Bild“, „BZ“ und „Welt“ ab jetzt wieder bei Readly

Foto: imago images / Schöning

Axel Springer vergrößert sein Portfolio bei Readly, einem Abo-Anbieter für Zeitungen und Zeitschriften. Die drei Kernmarken „Bild“, „BZ“ und „Welt“ sind ab sofort wieder verfügbar. Das Abo kostet nach wie vor 9,99 pro Monat.

Anzeige

Jan-Sebastian Blender, Content Lead DACH, IT & NL bei Readly: „Wir arbeiten seit Jahren intensiv und gut mit Axel Springer zusammen. Die Tageszeitungen sind nicht nur eine hochwertige Erweiterung unseres Angebots, sondern geben täglich Anlass, unsere App zu nutzen. Auch die Leser*innen haben sich das sehr gewünscht. Sie können tagesaktuelle News nun schon morgens, bevor sie das Haus verlassen, in ihrer App abrufen“.

Bei Readly erhalten Nutzer für einen Festpreis von 9,99 pro Monat hunderte Zeitschriften und Zeitungstitel deutscher und internationaler Marken. Dazu gehören unter anderem der britische „Guardian“, das „Time“ Magazin, die „Auto Bild“ oder die „Gamestar“. Nun kommen auch die zu Axel Springer gehörenden Tageszeitungen „Welt“, „Bild“ und „BZ“ zurück ins Sortiment. Bereits seit letztem Jahr sind die Titel „Welt am Sonntag“ und „Bild am Sonntag“ im Portfolio von Readly enthalten.

ls

Anzeige