Anzeige

Spezial-Auftakt zum CDU-Parteitag

„Focus Inner Circle“ sendet künftig aus eigenem Studio

Gästeliste des "Focus Inner Circle" zum CDU-Parteitag 2021, Foto: Hurbert Burda Media

Erste Ausgabe der „Focus“-Veranstaltungsreihe aus dem neuen Studio wird anlässlich des CDU-Parteitags am Wochenende stattfinden.

Anzeige

Beim CDU-Parteitag am Wochenende wird sich entscheiden, wer bei den Christdemokraten neuer Parteivorsitzender wird – und damit die Ära Angela Merkel mehr oder weniger beendet. Denn die Kanzlerin wird bei den diesjährigen Bundestagswahlen nicht erneut antreten. Friedrich Merz? Armin Laschet? Oder doch Underdog Norbert Röttgen?

Den wohl wichtigsten CDU-Parteitag seit langem, nutzt der „Focus“ für eine Premiere: Erstmals sendet das Nachrichtenmagazin seinen „Focus Inner Circle“ im Rahmen eines Parteitags-Spezials aus einem neuen und eigens für die Veranstaltungsreihe gebauten Studio. Laut einer Sprecherin wird dieses im Laufe des Freitags fertiggestellt und auch künftig als Ausstrahlungsort für die Digital-Variante der Reihe genutzt.

Moderatorin Sara Sievert führt dann am Samstag, 16. Januar, durch die Veranstaltung. Ab 15 Uhr diskutiert sie mit Gästen wie Digitalisierungsministerin Dorothee Bär, FDP-Fraktions-Vize Alexander Graf Lambsdorff und Tilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union, über die Zukunft der CDU.

bek

Anzeige