Anzeige

Scholz & Friends landet Personal-Coup

Berliner werben Jens Petter Waernes von Goodby Silverstein ab

Jens Petter Waernes ist der neue ECD an der Spree – Foto: © Quinn Gravier

Neuer Kunde, neuer Executive Creative Director (ECD): Scholz & Friends holt den US-Top-Kreativen Jens Petter Waernes von Goodby Silverstein von San Francisco ins Headquarter nach Berlin.

Anzeige

Es dürfte sich – zumindest für Scholz & Friends – um die Personalie des Jahres handeln. Die Berliner haben es geschafft, den international höchst ausgezeichneten Top-Kreativen Jens Petter Waernes für sich und ihren neuen Etat Mc Donald’s zu gewinnen. Außerdem soll Waernes die kreative Kampagnenentwicklung für ausgewählte internationale Kunden vorantreiben.

Zehn Jahre USA

Nach drei Jahren bei Silverstein Goodby & Partners in San Francisco und davor mehr als sechs Jahren BBDO in New York hat der gebürtige Norweger Waernes seine Zelte in den USA abgebrochen und zum Jahreswechsel in Deutschland aufgeschlagen. Seit Jahresbeginn ist er nun ECD bei Scholz & Friends an Bord. Der mehrfache Cannes-Gold Gewinner hat in den USA globale Marken wie AT&T, FedEx, Gillette, Guinness, Pepsi, Snickers, Subway und VISA ganzheitlich betreut. Bei Goodby Silverstein & Partners hatte er zuletzt die kreative Gesamtverantwortung für Comcast, einen der größten Telekommunikationsanbieter der Welt. Diese internationale Erfahrung soll nun bei Scholz & Friends Einzug halten.

Auch im Hinblick auf die Kreativrankings dürfte der Neuzugang Waernes für Scholz & Friends äußerst attraktiv sein. Seine Arbeiten wurden auf allen internationalen Awards mit den höchsten Auszeichnungen bedacht. So gewann er unter anderem Gold und mehrere Löwen in Cannes oder einen Grand Prix bei den YouTube-Awards. Eine seiner Arbeiten wurde sogar in die ständige Ausstellung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen.

Internationalisierung im Blick

Während Jens Petter Waernes seinen Wechsel vor allem damit begründet, dass die Sehnsucht nach seinen Freunden und seiner Familie in Europa immer größer wurde und der Ruf von Scholz & Friends für ihn zu einem absolut passenden Zeitpunkt kam, führt Scholz-&-Friends-Kreativgeschäftsführer Mathias Spaetgens etwas andere Ziele im Schilde: „… Es ist toll, einen Kreativen im Team zu haben, der in den besten genturen der Welt über viele Jahre Großartiges geleistet hat. Jens Petter ist ein Top-Kreativer, eine tolle Persönlichkeit und zugleich ein Teamplayer. Mit ihm möchten wir unsere kreative Spitzenpostion weiter festigen und die Internationalisierung unserer Agentur vorantreiben.”

cb

Anzeige