Anzeige

Olympia-Verlag

Herausgeber Rainer Holzschuh verlässt den „Kicker“

Rainer Holzschuh war seit 2010 Herausgeber vom "Kicker" – Foto: Imago

Chefredakteur seit 1988, Herausgeber seit 2010: Rainer Holzschuh hat den „Kicker“ geprägt. Zum Ende des Jahres geht er im Alter von 76 in den Ruhestand.

Anzeige

„50 Jahre, unterbrochen von einem Intermezzo als DFB-Pressechef (1983 bis 1988), hat Holzschuh im Olympia-Verlag die Entwicklung des Magazins geprägt“, schreibt „Kicker“-Chefredakteur Rainer Franzke in seiner „Würdigung des Herausgebers“. Seit 1970 war Holzschuh Sportredakteur, erst bei der „Augsburger Allgemeinen“, ab 1971 dann beim „Kicker“. Als Chefredakteur saß das „Gesicht des Kicker“ in Talk-Runden, traf Fußball-Größen und „förderte und forderte viele Redakteure und Reporter“. Seine jetzige Tätigkeit als Herausgeber nahm Holzschuh 2010 auf.

Einen neuen Herausgeber werde der Olympia-Verlag nicht berufen, schreibt Franzke. Die Aufgaben von Holzschuh werde die dreiköpfige Chefredaktion übernehmen.

sns

Anzeige