Anzeige

"Mannheimer Morgen"

Robert Schmidtlein wird Geschäftsführer bei Dr. Haas

Robert Schmidtlein

Die Mediengruppe Dr. Haas („Mannheimer Morgen“) hat spätestens zum 1. Mai 2021 einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer: Robert Schmidtlein kommt von der Mediengruppe Oberfranken.

Anzeige

Schmidtlein wird die Bereiche Finanzen, Controlling und Personal verantworten und an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Florian Kranefuß, berichten. 

Schmidtlein ist seit 2004 bei der Mediengruppe Oberfranken. Dort war er zunächst als Leiter Controlling der Zeitungs- und Fachverlage Baumann tätig. 2007 wechselte er innerhalb der Mediengruppe als Geschäftsführer in die Mediengesellschaft Wirtschaft Bamberg mbH und wurde zum kaufmännischen Leiter und Prokuristen der Unternehmensgruppe Fränkischer Tag berufen, bevor er 2009 seine heutige Funktion als Geschäftsführer übernahm.

„Mannheimer Morgen“ übernimmt Mantel von Funke

Die Mediengruppe Dr. Haas bekommt aber nicht nur einen neuen Mann, sondern auch einen neuen Mantel: Auf Facebook verkündete Funke, dass die Zentralredaktion um Jörg Quoos ab Januar den „Mannheimer Morgen“ mit „Exklusivnachrichten aus Berlin und der ganzen Welt“ beliefern werde. Die Tageszeitung der Mediengruppe Dr. Haas erhält damit Zugriff auf alle Inhalte der Funke Zentralredaktion aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Vermischtes und Service und Ratgeber.

sns

Anzeige