Anzeige

Neue Funktion

Netflix testet Audio-only-Angebot

Foto: Netflix

Netflix macht es momentan einigen Nutzern möglich, nur den Ton, nicht aber die Videospur von Inhalten zu übertragen. Ist das mehr als das Sparen von Datenvolumen?

Anzeige

Einige Nutzer der Android-App von Netflix könnten bald über eine neue Funktion stolpern, denn der Streamingriese experimentiert laut „Android Police“ gerade mit einem Audio-only-Modus. Bedeutet: Nutzer können die Video-Wiedergabe deaktivieren und sich nur den Ton der Inhalte anhören. Bei der mobilen Verwendung lässt sich so natürlich eine Menge Datenvolumen sparen.

Inhalte wie die momentan beliebte Miniserie „Das Damengambit“ können vom Nutzer damit im Prinzip zum Podcast umfunktioniert werden. Wie sinnvoll es ist, Filmen und Serien nur zuzuhören, entscheidet sich wahrscheinlich von Fall zu Fall. Man kann davon ausgehen, dass die Audio-only-Funktion in den nächsten Wochen bei immer mehr Nutzern freigeschaltet wird.

sns

Anzeige