Anzeige

Ad Alliance, Bauer, Funke & Co.

Alles Corona oder wie? So lief das 2. Halbjahr für die Vermarkter

Lockdown (light): Die Vermarkter blicken dennoch mit leichter Hoffnung Richtung 2021 – Foto: stocksy

Die Corona-Krise hält die Werbebranche weiter in Atem. Nun gibt es einen zweiten harten Lockdown. MEEDIA hat bei Vermarktern aus Print, Online und TV nachgefragt, wie das zweite Halbjahr bislang lief und welche Erwartungen sie für 2021 haben.

Anzeige

Das Jahr 2020 bleibt Deutschlands Vermarktern wohl noch lange im Gedächtnis haften. Optimistisch in die ersten Monate gestartet, machte die Branche im April eine Vollbremsung. Ob Print, TV oder Online – abrupt brach durch die Corona-Krise das Geschäft aller Mediengattungen ein (MEEDIA berichtete). Und dann: Kaum von den Auswirkungen des ersten Lockdowns im Sommer berappelt, erhalten die Vermarkter Anfang November erneut einen Dämpfer. Wieder legt der Bund durch die steigenden Infektionszahlen große Teile der Wirtschaft lahm, seit Mittwoch ist aus……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige