Anzeige

Gemeinschaftsunternehmen

Alexander Feldmann und Barbara Bliefert bilden die neue mecom-Geschäftsführung

Bilden ab 1. Januar 2021 die neue mecom-Doppelspitze: Barbara Bliefert und Alexander Feldmann – Foto: Christian Charisius/dpa

Die mecom (Medien-Communikations-Gesellschaft) wird ab dem 1. Januar 2021 von Alexander Feldmann und Barbara Bliefert als neue Doppelspitze geführt.

Anzeige

Die mecom ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Nachrichtenagenturen dpa, dpa-AFX, AFP, epd und KNA. Der bisherige mecom-Geschäftsführer Norbert Schmidt-Banasch konzentriert sich ab Januar komplett auf seine Aufgaben als Chief Technology Officer der dpa-Gruppe und auf die Geschäftsführung der dpa-IT Services. Seinen Posten übernimmt zum 1. Januar 2021 Alexander Feldmann.

Feldmann ist seit 2011 für die mecom tätig. Er startete als Key Account Manager, wurde dann Head of Business Development und Prokurist. Von 2009 bis 2011 arbeitete Alexander Feldmann als Unternehmensberater. Davor war er für die Firmen etracker und Navigon aktiv.

„Die neu aufgestellte Geschäftsführung mit Alexander Feldmann und Barbara Bliefert ist ein Gewinn für die gesamte dpa-Gruppe sowie für die anderen Gesellschafter der mecom“, sagt Peter Kropsch, Vorsitzender der dpa-Geschäftsführung. „Alexander Feldmann hat in seiner bisherigen Funktion als Prokurist viele wichtige Impulse für das Unternehmen gesetzt und gezeigt, dass er in diesem Wachstumsmarkt erfolgreich als strategischer Kopf und operativer Macher agiert“, so Peter Kropsch weiter. Die dpa hält mit über 50 Prozent die Mehrheitsanteile an der mecom.

dpa/cb

Anzeige