Anzeige

Online-Zeremonie

Epica Awards 2020: Die Sieger werden am 17. Dezember gefeiert

Epica Awards 2020

Die Epica Awards laden dazu ein, die Sieger des Jahres im Rahmen einer Online-Zeremonie zu feiern.

Anzeige

Die Epica Awards feiern auch dieses Jahr ihre Sieger. Bis Anfang Dezember hatte die Jury, die ausschließlich aus Fachjournalisten, die Kampagnen gewählt, die final in das Rennen der Awards-Träger einziehen. Nun stehen die Grand-Prix-, Gold-, Silber- und Bronzegewinner fest.

Soweit ist alles wie immer. Und doch ist in diesem Jahr alles anders: Zum ersten Mal in seiner nunmehr 33-jährigen Geschichte, werden die begehrte Awards nicht im Rahmen einer feierlichen Gala mit Gästen überreicht. Corona-bedingt musste das abgesagt werden. Um die Gewinner dennoch zu feiern, hat man sich dazu entschlossen, die Zeremonie via Facebook und YouTube und LinkedIn live aus Paris zu übertragen.

Eine kuratierte Auswahl der besten Kampagnen

Die Zuschauer werden dabei eine kuratierte Auswahl der erfolgreichsten Kampagnen des Jahres zu sehen bekommen. Außerdem werden alle Grand-Prix- und Gold-Gewinner geehrt. Durch die Veranstaltung führt Mark Thungate, Editorial Director der Epica Awards. „Uns war es wichtig, den Teilnehmern danken und die Gewinner so zu feiern, dass sie trotz aller Einschränkungen entsprechend gewürdigt werden”, kommentiert Thungate den „Umzug” der Awards-Zeremonie von der Bühne ins Streaming.

Die Übertragung der Zeremonie startet am 17. Dezember um 18:30 Uhr.

Die Silber- und Bronzegewinner erfolgt einen Tag später, am 18.12.2020 auf der Homepage der Epica-Awards veröffentlicht.

Anzeige