Anzeige

Ehemalige Grey-Kreative

Aleco Antoniadis und Martin Venn gründen das Kreativ-Studio Belly

Die Belly-Gründer (v.l.n.r.): Isa Prahl, Daniel Scheuch, Martin Venn, Alexandros Antoniadis – Foto: Belly

Die vorher bei der Agentur Grey beschäftigten Kreativen Aleco Antoniadis und Martin Venn gründen ein eigenes Kreativ-Studio: Belly. Mit an Bord sind außerdem die Geschäftsführer der Filmproduktion The Beauty Aside Daniel Scheuch und Regisseurin Isa Prahl.

Anzeige

Bei Belly sollen künftig Ideen, Konzepte, Strategien, Stories, Kampagnen, Designs und Tools für unterschiedliche Marken entstehen. Die vier Gründer Aleco Antoniadis, Martin Venn, Daniel Scheuch und Isa Prahl lernten lernten sich bei gemeinsamen Projekten für die Allianz, DKMS und Barmer kennen.

Der Name? Ist Programm. Bei Belly sollen die Entscheidungen aus dem Bauch (=Belly) heraus getroffen werden. „Wenn Marken immer austauschbarer werden, werden weiche Faktoren wichtiger. Der Bauch leitet uns auf dem Weg vom markenzentrierten Denken hin zu konsumentenzentriertem Handeln”, so Martin Venn.

Alexandros Antoniadis ist Diplom-Grafiker und startete 2005 bei StöhrDBB in Düsseldorf. Anschließend folgte eine Zeit bei Havas, wo er auch Martin Venn kennenlernte. Zusammen gingen sie zu Grey. Dort wurden sie zu Executive CDs berufen.

Martin Venn lernte sein Texter-Handwerk bei BMZ (Saatchi&Saatchi), Rempen & Partner und DDB. Nach Stationen bei Jung von Matt und BBDO kam er zu Grey.

Isa Prahl studierte Grafikdesign, Literatur, Kultur, Medien und Regie. Sie gewann für ihre Produktionen mehrere Preise, unter anderem den First Steps Award und den Young Directors Award. Im Jahr 2020 führte sie beim Köln-„Tatort“ Regie.

Daniel Scheuch ist Producer und Editor. Zusammen mit Prahl betreibt er seit 2010 als Geschäftsführer die Filmproduktion The Beauty Aside.

ls

Anzeige