Anzeige

CEO Condé Nast Germany

Wie geht es nun weiter, Frau Peppel-Schulz?

Porträt von Jessica Peppel-Schulz von Condé Nast

Jessica Peppel-Schulz, CEO von Condé Nast – Foto: Sonja Herpich

Jessica Peppel-Schulz, CEO von Condé Nast Germany, spricht mit MEEDIA über ihr Vorhaben, die Arbeitsfläche im Verlag zu halbieren – und über ihre eigene Zukunft.

Anzeige

Seit zwei Jahren baut die CEO von Condé Nast Germany, Jessica Peppel-Schulz, an einer tiefgreifenden Transformation. Condé Nast Germany soll vom klassischen Verlag zum digitalen Medienhaus werden. Das Thema Change ist daher Programm – und könnte nun auch die Chefin selbst treffen. Denn mit der Berufung von Natalia Gamero Del Castillo zur Europachefin, wird es die Posten der nationalen CEOs in der Form nicht mehr geben. Stattdessen glaubt die amerikanische Mutter des Verlags, die Zukunft seines Europageschäfts zentral sichern zu……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige