Anzeige

Condé Nast im Wandel

Natalia Gamero del Castillo wird Europachefin – mitten in der Transformation

Condé Nast Europachefin Natalia Gamero del Castillo, Foto: Condé Nast

Seit zwei Jahren durchlebt Condé Nast eine tiefgreifende Transformation. Künftig soll das Europageschäft nun von einer Spanierin gesteuert werden. Was das für Jessica Peppel-Schulz, CEO von Condé Nast Germany bedeutet, ist noch unklar.

Anzeige

Condé Nast hat einen neuen Europachef, um genau zu sein: eine neue Europachefin. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird Natalia Gamero del Castillo zur Geschäftsführerin Europa berufen. In dieser neu geschaffenen Rolle soll Gamero del Castillo alle europäischen Aktivitäten des Unternehmens, darunter der Teams in UK, Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien, künftig zentral steuern; von London aus. Gamero del Castillo – die dem Vernehmen nach eher Typ Blattmacherin denn Managerin ist – ist derzeit noch Geschäftsführerin von Condé NastSpanien.……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige