Anzeige

#trending Nummer 784 - Mittwoch, 2. Dezember 2020

Trier, Elliot Page, „Oh Mann Angelique!“

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Das mit den Adventskalendern ist schon eine verrückte Sache. Dreieinhalb Wochen lang bereiten sie nun wieder an jedem Morgen eine kleine Freude für Groß und Klein. Als ich ein Kind war, ist kaum ein Erwachsener auf die Idee gekommen, dass die Kalender auch etwas für sie wäre. Heute: Bier-Adventskalender, Essig-und-Öl-Adventskalender, Werkzeug-Adventskalender, Wurst-Adventskalender. Verrückt.

Anzeige

#trending // Trier

Das Thema, über das am Dienstag am häufigsten in den sozialen Netzwerken gesprochen wurde, war natürlich die Todesfahrt von Trier. Ein 51-Jähriger war mit einem SUV durch die Fußgängerzone der Stadt gefahren und hatte dabei mehrere Menschen getötet.

Mehr als eine Million Suchanfragen rund um den Vorfall in Trier weist Google Trends für Dienstag aus. Der journalistische Artikel mit den meisten Reaktionen kam vom SWR. Er war mit der Eilmeldungs-Headline „Autofahrer rast durch Trierer Fußgängerzone“ einer der ersten Texte zum Thema, am Ende des Tages lautete die Headline „Fünf Menschen sterben bei Todesfahrt in Trier – Ein Baby unter den Opfern„. 22.300 Facebook- und Twitter-Interaktionen kamen für den Artikel zusammen.

Gab es zu Beginn noch diverse voreilige Empörungsposts und -kommentare, die schon nach Minuten wussten, aus welchem Umkreis der mutmaßliche Täter komme, hörten diese Kommentare schnell auf, nachdem klar war, dass es sich um einen 51-Jährigen Deutschen aus der Trierer Gegend handele.

Hervor tat sich auf Twitter die Polizei Trier – mit einer Reihe von sachlichen, ruhigen und informativen Tweets.

#trending // Elliot Page

Auf sehr viele Reaktionen stieß ein Text, den die Schauspielerin Ellen Page am Dienstag u.a. auf Instagram und Twitter veröffentlichte. Darin schreibt Page, dass sie transgender ist und ab sofort Elliot Page heißt. Er schreibt: „Hi friends, I want to share with you that I am trans, my pronouns are he/they and my name is Elliot. I feel lucky to be writing this. To be here. To have arrived at this place in my life.“

Trotz der Erleichterung habe er auch Angst davor, was nun komme: „My joy is real, but it is also fragile. The truth is, despite feeling profoundly happy right now and knowing how much privilege I carry, I am also scared. I’m scared of the invasiveness, the hate, the ‚jokes‘ and of violence […] the statistics are staggering. The discrimination towards trans people is rife, insidious and cruel.“

„To all the trans people who deal with harassment, self-loathing, abuse, and the threat of violence every day: I see you, I love you, and I will do everything I can to change this world for the better“, schreibt Page zuletzt.

Auf Instagram sammelte der Post innerhalb von sechs Stunden 1,7 Millionen Likes ein, auf Twitter gab es 1,4 Millionen Likes und Retweets.

#trending // „Oh Mann, Angelique!“

Der deutschsprachige Tweet mit den meisten Likes und Retweets kam am Dienstag von Christian Drosten und bestand aus drei Worten: „Oh Mann, Anqelique!“ Wenn man liest, worauf sich die drei Worte beziehen, so sieht man Drosten förmlich vor sich, kopfschüttelnd angesichts dessen, was in manchen Köpfen vorgeht.

„Oh Mann, Angelique!“ ist die Antwort auf einen Kommentar auf einer Seite voll mit Verschwörungserzählungen, auf der es u.a. auch um Drostens Doktorarbeit ging. Der Kommentar von einer „Angelique Simon“ lautet: „Endlich tut sich was und dieser Drosten muss Rechenschaft abgeben.
Ich warte mit Spannung darauf und wenn es mit rechten Dingen zugeht, dann muss er in den Knast wandern. Wegen seiner Lügen wurden Menschen in Hysterie getrieben, Selbstmorde begangen und Existenzen zerstört. Dafür müsste er Lebenslänglich bekommen.“

„Oh Mann, Angelique!“

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenBild – „Wer hat die kleine Timnit gesehen? – 3-Jährige in Fulda vermisst!“ (34.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterReitschuster.de – „Wissenschaftler: PCR-Test unbrauchbar“ (3.200 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): Baywatch Berlin – „Maximale Catchyness bei minimaler Cheesyness

Google-SuchbegriffTrier (1.000.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteHalo-System (64.400 Abrufe am Montag)

Youtube-Video: Vanity Fair– „Billie Eilish: Same Interview, The Fourth Year

Serie (Netflix): ÜberWeihnachten

Song (Spotify): Mariah Carey – All I Want for Christmas Is You (400.000 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): AC/DC – Power Up (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): Böhse Onkelz – Waldstadion – Live in Frankfurt 2018 (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: Ring Fit Adventure (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Barack Obama – Ein verheißenes Land (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige