Anzeige

Wie bei Snapchat, Instagram & Co.

Spotify testet Stories-Feature in der Christmas-Playlist

Der schwedische Streamingdienst Spotify – Foto: Imago

Die Funktion kennen einige Nutzer bereits von anderen Plattformen wie Snapchat: Stories. Nun, zur Weihnachtszeit, hat Spotify ein ähnliches Feature erneut getestet. Wie es damit weitergeht, ist indes unklar.

Anzeige

Pünktlich zur Weihnachtszeit teilen einige bekannte Künstler wie Jennifer Lopez oder Kelly Clarkson in der Weihnachts-Playlist persönliche Anekdoten über das Fest und den Prozess einen Song zu schreiben.

In der Liste finden sich bekannte Weihnachtssongs wie „Last Christmas“ von Wham. Dies berichtet unter anderem The Verge. Vergleichbare Stories sollen zudem in anderen Wiedergabelisten zu finden sein.

Nutzer finden direkt über dem Titel der Playlist ein rundes Story-Symbol. Per Klick öffnet sich die entsprechende Story. Spotify bestätigte gegenüber dem Portal Engadget die Testphase mit den Künstlern. Weitere Infos verriet der Sprecher zur Funktion nicht, die bislang in der iOS- und der Android-App verfügbar ist.

Das schwedische Unternehmen sagte dazu: „At Spotify, we routinely conduct a number of tests in an effort to improve our user experience. Some of those tests end up paving the path for our broader user experience and others serve only as an important learning. We have no further news to share on future plans at this time.“

Spotify testet bereits seit einiger Zeit mit eine Stories-Funktion. Seit Snapchat jenes Feature eingeführt, sind der Plattform zahlreiche weitere soziale Netzwerke gefolgt. Erst kürzlich rollte Linkedin das Story-Feature aus (MEEDIA berichtete).

tb

Anzeige