Anzeige

Bankenwerbung

N26 bewirbt neues Kontomodell mit Influencer-Kampagne von Divimove

Neue Kampagne für N 26 – Foto: Divimove

Die Digitalbank N26 bewirbt sein in dieser Woche gestartetes neues Kontomodell mit der Kampagne #letsstartsmart, konzipiert und entwickelt von Divimove. Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen dabei die Influencer Anne Kissner, Kim Caramella und Jonah Plank.

Anzeige

An den nächsten drei Wochenenden laden die Influencer ihre 380.000 Follower auf Instagram dazu ein, Teil einer 26-Stunden-Challenge zu werden.

“Um neue Zielgruppen effizient erreichen zu können, ist es uns wichtig, hierfür innovative Lösungen zu finden. Daher wollen wir die Communities aktiv und über einen längeren Zeitraum in die Kampagne involvieren, statt sie nur einseitig mit kurzen Werbebotschaften zu konfrontieren. Langfristig wollen wir so nicht nur konstant Aufmerksamkeit für N26 generieren, sondern auch mehr über unsere Zielgruppe und ihre Gedanken zum Umgang mit Finanzen erfahren”, erklärt David Zander, Brand Marketing & Communications Lead DACH bei der Berliner Digitalbank. Für Konzept, Strategie, Entwicklung, Influencer-Scouting und Media-Leistungen zeichnet die Berliner Agentur Divimove verantwortlich.

Das neue Angebot richtet sich vor allem an junge Menschen, die eine übersichtliche und einfache Handhabung ihres Bankkontos bevorzugen und insbesondere Support beim Handling ihrer Finanzen wünschen. Die Communities von Fitness-Influencerin Anne Kissner, Lifestylerin Kim Caramella und Techie Jonah Plank haben die Möglichkeit, 26 Stunden lang den Alltag der drei mitzugestalten und dabei die Features des neuen Kontos kennenzulernen. So können sie beispielsweise entscheiden, welche Bezahlgänge bei alltäglichen Erledigungen gewählt werden sollen. Die Kampagne wird zusätzlich von Instagram-Ads flankiert.

Die Ereignisse der Challenge werden zu einem späteren Zeitpunkt auf den Youtube-Kanälen der Influencer:innen in einem Recap-Video veröffentlicht. Zudem werden innerhalb jeder Community zum Abschluss der jeweiligen Challenge Produkte von N26 verlost.   

Divimove (Digital Video Movement) mit Zentrale in Berlin bezeichnet sich als Studio und Talent Agency und betreibt Büros in Amsterdam, Köln, Kopenhagen, Paris, Madrid, Mailand und Stockholm. Die Projekte umfassen TV-Produktionen, fiktionale Serien, Formate auf Plattformen wie Youtube, Instagram, Twitch oder Tiktok. Social Influencer:innen und Künstler:innen baut Divimove “plattformübergreifend zu Personality-Brands auf”, die in Social Media, im TV, in Podcasts, auf der Kinoleinwand oder in den Musik-Charts stattfinden, heißt es in der Eigen-PR. Das Team umfasst 250 Leute, die bei den operativen Einheiten Mesh Collective, United Screens, Ufa X und Tube One Networks arbeiten. 

rk

Anzeige