Anzeige

Personalie

Björn Goldhausen neuer Pressesprecher bei „Wetter Online“

Foto: "WetterOnline"

Björn Goldhausen ist ab sofort für die interne und externe Kommunikation von „Wetter Online“ zuständig. Er berichtet direkt an den Geschäftsführer Joachim Klaßen.

Anzeige

Der Meteorologe Björn Goldhausen ist bereits seit 2014 bei Wetter Online tätig, zuletzt als Redakteur im Newsroom. Nun wartet auf Goldhausen eine neue Aufgabe bei WetterOnline. Er ist ab sofort Pressesprecher des Unternehmens und damit für die interne und externe Kommunikation zuständig. Davor arbeitete er beim Geophysikalischen Beratungsdienst der Bundeswehr und als freier Meteorologe.

Wetter Online wurde 1996 in Bonn gegründet. Laut Eigenaussage erreicht die Website 500 Millionen Visits pro Monat.

ls

Anzeige