Anzeige

Marketing Resource Management

Leonard Sommer als Vice President Sales zu Brandmaker

Leonard Sommer – Foto: Brandmaker

Leonard Sommer hat bei Brandmaker, einem Anbieter von Marketing Resource Management-Lösungen (MRM), als Vice President EMEA die Verantwortung für die Bereiche Sales, Strategische Allianzen und Partnerschaften in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übernommen.

Anzeige

Sommer, der zuvor als Geschäftsführer der Digitalagentur XQ Digital tätig war, berichtet an den Brandmaker-CEO Mirko Holzer. Der 49-Jährige blickt auf eine über 20-jährige Unternehmerkarriere in der Werbe- und Beratungsbranche zurück. Seine berufliche Laufbahn begann er 1995 als Co-Gründer der Stuttgarter Kreativagentur Sommer + Sommer, die er in den folgenden Jahren gemeinsam mit seinem Bruder Gordon Sommer aufbaute und deren Geschäftsführer er bis 2018 war. 2016 gründeten Leonard und Gordon Sommer gemeinsam mit Michael Friedmann die Firma XQ Digital, eine auf digitale Geschäftsmodelle und Strategien sowie Changeprozesse spezialisierte Beratung, in der Sommer seit 2019 auch als Managing Partner tätig war. 

Bis zu seinem Einstieg bei Brandmaker betreute Sommer mit XQ Digital nationale und internationale Kunden aus unterschiedlichen Branchen (FMCG, Pharma, Finanzen, Handel, Unterhaltung und Medien) bei der Digitalisierung und Zukunftsausrichtung des Marketings. Sommer + Sommer wird übrigens inzwischen von Alexander Behmenburg (Beratung) und Marius Vater (Kreation) geleitet, XQ Digital von Michael Friedmann und Sascha Kurfiss.

Brandmaker-CEO Holzer: „Neben den USA, die bislang unser größter Markt sind, wollen wir vor allem in Europa, aber auch darüber hinaus unseren in 2020 noch einmal beschleunigten Wachstumskurs nachhaltig vorantreiben. Dazu zählen auch strategische Partnerschaften mit relevanten regionalen Marktplayern, um die Marktdurchdringung von Brandmaker weiter zu erhöhen.“

Brandmaker wird nach eigener Aussage von Forrester und Gartner als „Spitzenreiter im Bereich MRM eingestuft“. Mehr als 300 Unternehmen mit über 300.000 Anwendern, die weltweit mehr als 2 Mio. Assets und etwa 20 Mrd. Euro verantworten, vertrauen auf Brandmaker, darunter die Deutsche Bank, Daimler, Carl Zeiss, Rodenstock und Bayer – heißt es von Brandmaker-Seite.

rk

Anzeige