Anzeige

"Medium Magazin"

Annette Milz tritt nach 30 Jahren als Chefredakteurin ab

Annette Milz – Foto: Eva Haeberle

Seit der Ausgabe 4/1990 ist Milz Chefredakteurin der Branchenzeitschrift „Medium Magazin“. Nach 30 Jahren tritt sie nun ab und wird dem Blatt als Herausgeberin verbunden bleiben. Die Nachfolge ist noch ungeklärt.

Anzeige

Die Mitgründerin und Chefredakteurin des Medium Magazin Annette Milz gibt zum Jahresende ihren Posten ab. „Ich freue mich auf andere Aufgaben, für die bisher zu wenig Zeit blieb. Und auf die Veränderungen, die der Wechsel für Medium Magazin mit sich bringen wird.“ Milz wird dem Blatt als künftige Herausgeberin verbunden bleiben, allerdings jenseits der redaktionellen Arbeit. Dies gab der Verlag am Donnerstag bekannt.

So wird weiterhin die von ihr gestarteten Veranstaltungen „Top 30 bis 30“ und „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ verantworten, ebenso wie die Heft-Reihe „Journalisten-Werkstatt“. Die Nachfolge auf dem Chefredakteursposten soll spätestens mit der letzten von ihr verantworteten Ausgabe (06/2020) bekannt gegeben werden.

„Annette Milz hat das Kunststück geschafft, ohne großes Budget ein bedeutsames Ergebnis zu erzielen. Das ist nur mit viel Leidenschaft und Kreativität möglich. Dafür danke ich aufrichtig und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, sagt Verleger Johann Oberauer.​ Das Medium Magazin wurde 1986 von Sebastian Turner, Oliver Schrott, Stefan Kornelius und Annette Milz gegründet. Nächstes Jahr feiert es sein 35-jähriges Bestehen.

ls

Anzeige