Anzeige

Micro Moments

Otto startet datenbasierte Weihnachtskampagne

Foto: Otto

Otto will sich mit Micro Moments und einer Programmatic Digital Out of Home Kampagne zu Weihnachten explizit an Neukunden richten. Unter dem Titel „Weihnachten hat ein Zuhause. Deins.“ werden verschiedene Weihnachtsmomente gezeigt. Auch zahlreiche Influencer sind mit an Bord.

Anzeige

Ab dem 2. November und bis zum 27. Dezember läuft die Kampagne „Weihnachten hat ein Zuhause. Deins.“ von Otto. Ziel ist es, vor allem Neukunden anzusprechen. Rodja Schmitz-Hübsch, Product Lead Touchpoints und Innovation: „Wir setzen mit der Kampagne konsequent auf eine insight-getriebene Herleitung. Neben demografischen Daten haben wir uns dafür vor allem bevorzugte Sortimente und Produkte, genauso wie Services und genutzte Devices genau angeschaut.“

Online und im TV

Entstanden ist die Kampagne in Zusammenarbeit mit der Agentur Freunde des Hauses. Im Fernsehen und Online werden verschiedene 20- bis 25-Sekünder ausgespielt. In den Spots werden unterschiedliche Familiensituationen gezeigt: Kekse backen, Baum schmücken oder zu zweit an Weihnachten vor der Xbox.

„In diesen Zeiten haben das Zuhause und der engste Familienkreis für die Menschen eine besondere Bedeutung. Unter dem Motto #Heimnachten stellen wir daher in kurzen Geschichten kleine emotionale Momente im Zuhause in den Vordergrund“, erzählt Nils Woelke, Projektleitung Kreation bei Freunde des Hauses. „Deshalb setzen wir auf emotionale Micro-Moments, statt auf die eine große Story“, ergänzt Rodja Schmitz-Hübsch.

27 Influencer und Snapchat Filter

Zu der Kampagne gehört auch eine Kooperation mit 27 Influencern: Unter anderem Crispy-Rob und Katharina Damm erzählen auf Social Media von Otto. Bei Snapchat können User aus zwei AR-Filtern auswählen: einem Tannenbaumgesicht oder einem Rentiergeweih auf dem Kopf.

Außer Haus mit Digital out of Home

Auch außer Haus ist Otto dieses Jahr aktiv. Zusammen mit Weischer.JvB setzt die Kampagne auf Programmatic Digital Out of Home. An Haltestellen und in Innenstädten wird es weihnachtliche Botschaften geben. „Anhand einer breiten Datenbasis aus First-Party-Daten von Otto Retail Media sowie Umfelddaten oder Geo-Targeting verändert Otto in Echtzeit die Inhalte der Anzeigen je nach Umgebung, Tageszeit, aktueller Wetterlage sowie Interessen und Verhaltensweisen der Zielgruppen vor Ort. Das gilt für die Szenerie genauso wie für die Wordings der jeweiligen Werbemittel.“

Musikalisch wird die Kampagne von dem Weihnachtssong „I Want You Home“ untermalt. Die Einnahmen des Songs werden an die Initiative Musik zur Unterstützung von Künstlern gespendet.

ls

Anzeige