Anzeige

Programmatic Advertising

Jürgen Galler: „Das Vertrauen fehlt“

Jürgen Galler, Gründer 1PlusX Foto: 1plusX

Jürgen Galler hat für Google Produkte gebaut und die Digitalstrategie der Swisscom verantwortet. Heute ist er mit einer Data Management Platform selbst Player auf dem Markt und er sieht große Herausforderungen auf das System Programmatic zukommen.

Anzeige

Herr Galler, Sie sind der Auffassung, dass da etwas im Programmatic Advertising grundlegend falsch läuft. Was denn? Galler: Ganz generell fehlt Vertrauen in das programmatische Setup. Es wird vor allem von Third-Party-Daten getragen und da wird die Luft allmählich dünner. Wir spüren gerade aus diesem Grund viel Nachfrage, weil wir vor allem auf First-Party-Daten setzen. Wegen des mangelnden Vertrauens hat sich die Branche in sich selbst verheddert. Jetzt muss ein Kontrolleur den Kontrolleur kontrollieren, damit der die Zahlen sauber misst.……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige