Anzeige

Neues Feature

Facebook startet Dating-Funktion in Deutschland

Foto: dpa

Am Donnerstag ist Facebook mit seiner eigenen Dating-Funktion in Europa gestartet. Dabei sollen gemeinsame Interessen, Gruppen oder Events zur Partnerfindung genutzt werden; auch Instagram ist mit dabei.

Anzeige

Am heutigen Donnerstag hat Facebook sein neues Dating-Feature vorgestellt. Nachdem in anderen Ländern – nach Unternehmensangaben – bereits 1,5 Milliarden Matches gefunden wurden, kommt die Funktion nun auch nach Europa und somit nach Deutschland. Aktiviert werden kann die Funktion über einen separaten Opt-In-Berich in der Facebook App. Dort kann man mit nur wenigen Klicks ein Dating-Profil erstellen.

Bild: Facebook

Viele bekannte Features von Instagram und Facebook finden auch hier wieder Einzug. So ist es möglich, mit Storys Momente aus dem Alltag zu teilen, um ein authentischeres Bild von sich selbst zu vermitteln.

Foto: Facebook

Außerdem gibt es ein Feature mit dem Namen „Secret Crush“. Da bereits bestehende Facebook-Freunde und Instagram-Follower in der Regel nicht als Matches vorgeschlagen werden, kann man sie als heimlichen Schwarm hinzufügen. Falls der Gegenüber das ebenfalls macht, erfahren beide von dem Match und dem gegenseitigem Interesse. Falls das Interesse nur einseitig ist, erfährt die andere Person davon nichts.

Foto: Facebook

Auch Veranstaltungen und Gruppen können für Facebook Dating freigegeben werden. So können sich Gleichgesinnte leichter finden.

Kommt es zu einem Match können sich die beiden Personen ganz einfach und corona-freundlich über einen Video-Chat kennenlernen. Dabei werden die Profilbilder und die Vornamen der Personen sichtbar.

Foto: Facebook

Laut Facebook spielte die Sicherheit und Privatsphäre eine große Rolle bei der Entwicklung der neuen Funktion. Es besteht die Möglichkeit, Personen zu melden, zu blockieren sowie das Versenden von Fotos, Links, Zahlungen und Videos in den Nachrichten zu verbieten.

„Außerdem werden wir keine Facebook Freunde als potenzielle Partner vorschlagen oder Freunde darüber informieren, wer Mitglied bei Facebook Dating ist. Beispielsweise werden Dating-Profil, Dating-Botschaften und Personen, die gefallen oder matchen, nicht im Facebook Newsfeed auftauchen“, heißt es von Facebooks Seite.

In 20 Ländern, wie Mexiko und den Vereinigten Staaten, gibt es die Funktion bereits. In 32 weiteren Ländern wird das Feature nun eingeführt.

ls

Anzeige