Anzeige

Epica Awards 2020

Einreichungen noch bis zum 2.November möglich

Im Corona-Jahr scheint alles anders zu sein. So auch beim Epica Award. Normalerweise besteht bis Mitte Oktober die Chance zur Teilnahme. In diesem Jahr haben sich die Ausrichter dazu entschieden, den Einreichern zwei Wochen mehr Zeit zu geben, um ihre Arbeiten aufzubereiten.

Anzeige

Der sonst übrliche Gebührenaufschlag für die späte Einreichung entfällt in diesem Jahr. Mit dem Epica Award werden einzelne Arbeiten oder Kampagnen ausgezeichnet, die nicht ausschließlich die eigene „Blase” ansprechen. Er ist der einzige Award weltweit, in dem nur Journalisten in der international besetzten Jury sitzen. In diesem Jahr ist auch Meedia zum ersten Mal mit dabei.

Zum Epica Award einreichen können Kreativ- und Mediaagenturen, PR-, Marketing- und Tech-Consultants, Design-Studios und freischaffende Künstler. Dabei ist die Konkurrenz groß. Auch in diesem Jahr erwarten die Initiatoren wieder deutlich mehr als 1.000 Einreichungen aus rund 70 Ländern.

Wer also noch mitmachen möchte, kann seine Arbeiten bis zum 2. November um 24 Uhr über die Epica-Awards-Landingpage hochladen.

Anzeige