Anzeige

Streit zwischen Ex-"Handelsblatt"-Chef und dem "Spiegel"

Was Media-Pioneer-Chef Gabor Steingart dem „Spiegel“ vorwirft

Gabor Steingart auf seinem Redaktionsschiff, der Pioneer One, Foto: Jonas Althaus

„Erfindungen, Gerüchte, Falschaussagen“ – Gabor Steingart ist sauer. Der Media-Pioneer-Chef wirft dem „Spiegel“ vor, in der jüngsten Berichterstattung über sein Medien-Startup grobe Fehler begangen zu haben. MEEDIA sprach mit Steingart.

Anzeige

Vom Jäger zum Gejagten: Einst war Gabor Steingart Büroleiter des Spiegel in Berlin und galt sogar als Anwärter für den Posten des Chefredakteurs. Heute beäugt das Nachrichtenmagazin immer kritischer seine Karriere als Medienmacher. In seinem jüngsten Beitrag zweifelt das Nachrichtenmagazin das Geschäftsmodell des Berliner News-Start-ups Media Pioneer des Ex-Handelsblatt-Chefs an. Der wehrt sich gegen die Berichterstattung, die nach seiner Meinung vor Unwahrheiten wimmelt. Herr Steingart, vor einigen Jahren hat der Spiegel über ihren Rauswurf bei der Handelsblatt-Gruppe ausführlich berichtet und…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige