Anzeige

Teil 1 der Media Labs-Serie: Roboterjournalismus

Das macht sich von selbst

Roboterjournalismus birgt viel Potenzial fürdie Redaktionen - Foto: Unsplash

Automatisierter Journalismus steckt noch in den Kinderschuhen – bietet aber vielfältige Erlöschancen. Eine Bestandsaufnahme

Anzeige

Als am Mittwoch, dem 18. März, welt.de und t-online.de ein Fußballwochenende mit Lokalderby zwischen Hertha BSC und Union Berlin ankündigten, wunderten sich die Fans: Bereits Tage zuvor waren alle Spiele abgesagt worden – Coronakrise. Wer die Texte („Wer Hertha BSC als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 53 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison“) bis zu Ende las, konnte den Grund für die Panne erahnen. So hieß es bei der Welt etwa am Ende…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige