Anzeige

Burger King

Burger Klean sorgt für die Gesundheit

Burger King Frankreich reagiert auf die zweite Corona-Welle mit humorvollem TV-Spot – © Burger King/Buzzman

Die zweite Corona-Welle rollt an. Vor allem Frankreich ist davon betroffen. Das nahm Burger King zum Anlass darauf hinzuweisen, wie sauber es in seinen Restaurants zugeht. Und dass man, sollten einen die Ängste vor Covid-19 übermannen, zur Sicherheit gern eines der Restaurants aufsuchen kann.

Anzeige

Das Angebot macht natürlich niemand Geringeres als Captain Fred Testot, der bereits im Juli, zur Wiedereröffnung der Restaurants nach dem Lockdown die Hygieneregeln der Burgerkette im Stil einer Airline zum Besten gab.

Burger Kings erster Spot zu den Hygieneregeln

Im zweiten Spot bemüht er sich zu erklären, dass die Mannschaft in den Restaurants wirklich alles im Griff hat. Wer trotzdem nicht den Mut hat in ein Restaurant zu gehen, könne auch gern den Click&Collect-Service nutzen und die Bestellung im Drive-In abholen oder einen Lieferservice bemühen …

Burger Kings zweiter Spot zum Thema Sicherheit in Zeiten von Covid-19

Der Spot ist in einer 30-Sekunden-Version seit dem 5. Oktober auf allen reichweitenstarken Sendern in Frankreich oder als 45-Sekünder in den sozialen Medien zu sehen.

Credits:
Auftraggeber: Burger King Frankreich, La Plaine Saint Denis, Alexandre Simon (Marketing Director), Carole Rousseau (Product Marketing Officer), Clarence Zidouhia (Marketing Project Manager); Agentur: Buzzman, Paris, Georges Mohammed-Chérif (President and Executive Creative Director), Thomas Granger (Vice – President), Julien Levilain (Managing Director), Louis Audard, Tristan Daltroff (Creative Directors), Louis Audard, Tristan Daltroff (Art Directors, Copywriters), Vincent Tavernier (Art Director Assistant), Loïc Coelho (Head of Account), Fany Maupou (Account Executive), Julien Scaglione (Head of Social Media), Félix Brunot (Consultant of Social Media), Amélie Juillet (Head of PR & Communication), Paul Renaudineau (PR & Communication Manager), Dee Perryman (Rights Management), Vanessa Barbel (Head of TV Production), Benoît Crouet, Morgane Gaspar (TV Production); Filmproduktion: Blacktool; Sound Production: Schmooze

Anzeige