Anzeige

Bericht des Kartellrechtsausschusses

Facebook, Google, Amazon und Apple rücken ins Visier der US-Politik

Facebook: Mit 2,7 Milliarden Nutzern das weltgrößte soziale Netzwerk Foto: imago

Es wird ernst für die wertvollsten Tech-Konzerne der Welt. Der Untersuchungsausschuss des US-Repräsentantenhauses wirft Apple, Amazon, Facebook und Google in einem lang erwarteten Bericht über ihre Wettbewerbspraktiken umfangreiches Fehlverhalten vor. Den GAFA-Konzernen drohen rechtliche Konsequenzen bis zur Zerschlagung.

Anzeige

Der Report wurde seit Monaten mit Hochspannung erwartet – nach Handelsschluss war es so weit. Der Kartellrechtsausschuss des US-Repräsentantenhauses (The House Judiciary Committee) hat am Dienstagabend nach 16-monatiger Ermittlung, zu der u.a. eine Anhörung der Konzernchefs gehört hatte, einen 449 Seiten starken Bericht zu den Wettbewerbspraktiken von Apple, Amazon, Google und Facebook vorgelegt. Die Ergebnisse des Berichts sind für die GAFA-Konzerne beunruhigend. So sehen es die demokratischen Abgeordneten im Unterausschuss für Kartellrecht als erwiesen an, dass die vier hoch bewerteten US-Technologie-Unternehmen……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige