Anzeige

Art Directors Club

„Diversität muss sich auch im ADC niederschlagen“

Dörte Spengler-Ahrens – Foto: Jung von Matt

Dörte Spengler-Ahrens ist die erste Präsidentin des ADC. Sie will mehr Frauen an den Kreativenclub heranführen und auch erreichen, dass sich mehr Diversität im Club niederschlägt.

Anzeige

Vergangenen Freitag hat der ADC Dörte Spengler-Ahrens zur ersten weiblichen Sprecherin seines Vorstands gewählt. Nicht nur der Umstand, dass erstmals eine Frau an der Spitze des Kreativenclubs steht, sorgt für eine erhöhte Erwartungshaltung. Auch dass Spengler-Ahrens erfolgreiche Kreativgeschäftsführerin bei Jung von Matt ist. Und nicht zuletzt die kolportierte Kritik an Vorgänger Heinrich Paravicini, während seiner Amtszeit zu wenig bewegt zu haben. MEEDIA hat der neuer ADC-Präsidentin fünf Fragen gestellt. Warum sind gerade Sie, Frau Dörte Spengler-Ahrens, als Typ dafür prädestiniert,…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige