Anzeige

Jan Reichold wird COO

RTV Media Group stellt sich neu auf

Foto: RTV

Jan Reichold, der als CFO bereits die kaufmännische Verantwortung innerhalb der RTV Media Group trägt, erweitert seine Aufgaben: Ab Oktober ist er als COO und weiterer Geschäftsführer tätig. Niklas Darijtschuk wird weiterhin die Gesamtverantwortung tragen und sich um die marktseitige Ausrichtung kümmern.

Anzeige

Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Seit 1. Oktober soll die Leitung des Unternehmens damit noch stärker an „modernen Organisationskriterien“ ausgerichtet werden, heißt es. Reichold, seit 2008 kaufmännischer Leiter, verantwortet deshalb künftig gemeinsam mit Niklas Darijtschuk die Geschäftsführung und wird zusätzlich zum Chief Operating Officer (COO) ernannt.

Neben der in den letzten Jahren vom Unternehmen etablierten RTV Plus als national vermarktbare Mehrprodukt-Kombination im Bereich TV-Supplement wird ab 2021 das Sport-Supplement Fußball & Familie als Neuling das Produktportfolio ergänzen. An Jan Reichold berichten zukünftig die Geschäftsleitungsmitglieder Daniel Krumbein als CIO/CCO (Chief Information Officer & Chief Content Officer) und Matthias Roth, Chefredakteur der rtv. 

Tanja Pfisterer-Lang, die als CSO (Chief Sales Officer) die Vermarktung der RTV Media Group-Produkte verantwortet, steuert und gestaltet in dieser Funktion zusätzlich die Zusammenarbeit mit dem neuen Vermarktungspartner Ad Alliance. Sandra Grundner ist als CRO/CMO (Chief Revenue Officer & Chief Marketing Officer) zudem für die Beziehungen zu Verlagspartnern, das Business Development und die Reichweitenstrategie zuständig. Beide Mitglieder der Geschäftsleitung berichten weiterhin direkt an Niklas Darijtschuk. 

Als Teil der Bertelsmann Printing Group zählt die RTV Media Group laut eigenen Angaben zu Europas führenden Anbietern für Entwicklung, Erstellung und Vermarktung von Medienlösungen. Sie besitzt langjährige Expertise in TV & Entertainment, Gesundheit und Best-Ager-Content. Zum Portfolio gehören neben dem wöchentlichen TV-Titel RTV weitere maßgeschneiderte TV-Supplements für Kunden wie Stern, Bild, Süddeutsche Zeitung und Tagesspiegel. Das Medienangebot umfasst zudem das Landmagazin Land & Leute, den Kiosktitel Land & Leute Edition sowie das Contentportal rtv.de, das Gesundheitsportal gesund-vital.de und das digitale TV-Programm tvtv.de.

bek

Anzeige