Anzeige

Zwei neue Formate zum Start

Sony Music und Rocket Beans gründen Podcast-Allianz

"Soundgäste" und "Hörspielplatz" sind die ersten beiden FOrmate der neuen Podcast-Allianz zwischen Sony Music und Rocket Beans TV –

Sony Music Entertainment Germany und der Internet-Sender Rocket Beans TV machen bei Podcasts gemeinsame Sache. In einem ersten Schritt starten die beiden Partner zwei neue Podcast-Formate: „Soundgäste“ und „Hörspielplatz“.

Anzeige

Rocket Beans bringen ihre Erfahrung in Produktion und Moderation der Podcastformate ein, Sony Music fungiert als Co-Creator bei Redaktion und Distribution. Das Musikunternehmen will zudem prominente Gäste aus seinem Netzwerk an Künstlern, Sprechern, Producern, Autoren und Influencern beisteuern. Vermarktet werden die Podcasts von Acast, sowie den internen Brand Partnerships Abteilungen. 

Soundgäste ist ein Mix aus Talk und Musikquiz mit eigener Playlist und wechselnden prominenten Gästen. Moderiert wird der Podcast von den Rocket Beans-Moderatoren Andreas Lingsch und Anja Räßler. Die erste Folge ist ab sofort erhältlich.

In Hörspielplatz erwarten Hörspiel-Fans Gespräche und Einblicke in die Arbeit von Hörspiel-Celebrities aus dem Repertoire des Sony Music Labels Europa. Die Moderatoren sind Dennis Richtarski Daniel “Schröck” Schröckert, Colin Gäbel und Etienne Gardé. Als erste Gäste werden Jens Wawrczeck von den Die drei ???  und Ben Arndt und Arne Vogeler (Die Punkies) auftreten. Die erste Folge gibt es am 7. Oktober.

Anzeige