Anzeige

Verkleinerung der Geschäftsführung

Gerrit Schumann verlässt Handelsblatt Media Group

Gerrit Schumann – Foto: HMG

Gerrit Schumann verlässt die Handelsblatt Media Group. Seit Januar 2017 war er als Geschäftsführer tätig und hat dort die digitale Strategie verantwortet.

Anzeige

Bis zum Jahresende soll Schumann noch für eine Übergabe zur Verfügung stehen. Da er sämtliche wesentlichen Milestones bereits seit langem erreicht bzw. strukturell aufgesetzt habe, wolle er sich nun wieder seinen sonstigen unternehmerischen Aktivitäten widmen, heißt es von Seiten der HMG.

Schumanns Rolle in der Geschäftsführung wird offenbar nicht neu besetzt. Die HMG verfüge mittlerweil über die Geschäftsführung hinaus über genug Expertise, Teams und Talente, um die Modernisierung und Digitalisierung des Unternehmens in die nächste Phase zu bringen, heißt es.

Erst kürzlich stieg Andrea Wasmuth neben Schumann und Oliver Voigt in die HMG-Geschäftsführung auf (MEEDIA berichtete). Nach dem Ausscheiden Schumanns besteht die HMG-Geschäftsführung dann noch was Wasmuth und Voigt.

swi

Anzeige